Infineon und Atos sorgen ab 2015 für Sicherheit der e-card Infineon und Atos sorgen ab 2015 für Sicherheit der e-card - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.12.2013 pi

Infineon und Atos sorgen ab 2015 für Sicherheit der e-card

Der SV-Hauptverband hat den Produktionsauftrag für die e-cards über einen Zeitraum von fünf Jahren an Austria Card, und damit an die Partner Atos und Infineon vergeben.

Infineon und Atos sorgen ab 2015 für Sicherheit der e-card

Infineon und Atos sorgen ab 2015 für Sicherheit der e-card

© Archiv

Die rund 9,3 Millionen elektronischen Sozialversicherungskarten – kurz e-cards –, die ab 2015 für die kommenden fünf Jahre in Österreich ausgegeben werden, verfügen über modernste Sicherheitstechnik. Dafür sorgen maßgeblich die Spezialisten von Atos und Infineon Technologies. Die Herstellung der e-cards erfolgt in der sicherheitszertifizierten Entwicklungs- und Produktionsumgebung von Austria Card.

In Österreich ist die elektronische Sozialversicherungskarte als Multi-Applikationskarte konzipiert, da sie parallel zu den Anwendungen der Sozialversicherung auch weitere Funktionen erfüllt. Dazu zählt unter anderem die Bürgerkarte, mit der Amtswege via Internet schnell, sicher und einfach erledigt werden können (Stichwort E-Government). Die im Chip gespeicherten Signaturschlüssel müssen jedoch optimal vor unerlaubtem Zugriff und Missbrauch geschützt sein. Dies wird durch den Einsatz eines zertifizierten Mikrochips und eines zertifizierten Chipkarten-Betriebssystems ermöglicht.

Für diese hohen Anforderungen hat der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger aus einem öffentlichen Vergabeverfahren den Produktionsauftrag für die e-cards über einen Zeitraum von fünf Jahren an Austria Card, und damit auch an die Partner Atos und Infineon vergeben.

Atos liefert das Smartcard-Betriebssystem (CardOS), das kontinuierlich weiterentwickelt bereits über 15 Jahre millionenfach in internationalen Projekten im Einsatz ist. CardOS basiert auf der digitalen Sicherheitstechnologie von "Integrity Guard" von Infineon, die auch den Sicherheitscontrollern der Produktfamilie SLE78 zugrunde liegt. Ein wesentlicher Beitrag zur Entwicklung dieser Technologie wurde vom Infineon Team in Graz geleistet. Mit dem "Integrity Guard" werden die Daten sowohl chiffriert gespeichert als auch verschlüsselt verarbeitet. Das bedeutet im Ernstfall: Selbst wenn mögliche Angreifer diese Signale mitlesen könnten, würden sie nur verschlüsselte und somit für sie unverständliche Daten erhalten.

Neben den derzeit höchsten Sicherheitsstandards, gemäß internationaler Normen, erfüllt diese Kombination aber auch den Anspruch höchster technischer Flexibilität, um für unterschiedliche Applikationen einsetzbar zu werden. Für Kartenhersteller wiederum bedeutet dies, dass sie dank flexiblem Produkteinsatz aufgrund von Infineon’s SOLID FLASH-Technologie schneller auf Marktänderungen reagieren und den gesamten Kartenentwicklungsprozess sowie Lagerhaltung und Logistik optimieren können. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: