Ausgezeichnete Lösungen von Safe-T auch in Österreich Ausgezeichnete Lösungen von Safe-T auch in Österreich - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.03.2014 pi

Ausgezeichnete Lösungen von Safe-T auch in Österreich

Ausgezeichnete IT-Security Lösungen von Safe-T, dem "Global Excellence Awards 2014"-Gewinner aus Israel, sind jetzt auch in Österreich erhältlich.

Lösungen von Safe-T, dem "Global Excellence Awards 2014"-Gewinner aus Israel, sind jetzt auch in Österreich erhältlich.

Lösungen von Safe-T, dem "Global Excellence Awards 2014"-Gewinner aus Israel, sind jetzt auch in Österreich erhältlich.

© Spencer - Fotolia.com

Am 24. Februar 2014 ist die israelische Firma Safe-T in San Francisco zur "Most Innovative Security Company 2014" gekürt worden. Bei den "Global Excellence Awards 2014" hat der Anbieter von IT-Security Lösungen gleich drei Mal abgeräumt – einmal Gold, einmal Silber und einmal Bronze. Der Wiener Unternehmer Awi Lifshitz hat das Potenzial des Unternehmens schon vorher erkannt und es Anfang des Jahres nach Österreich geholt.

"Safe-T bietet eine ganz neue Möglichkeit, höchste Security-Maßstäbe mit einer bisher nicht dagewesenen Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten",  zeigt sich Lifshitz begeistert.

Das Programm "Safe-T Secure Email" wurde im Bereich "Email Security and Management" mit Silber ausgezeichnet. Dieses Produkt fällt durch seine User-Freundlichkeit auf und ermöglicht Organisationen sensible Daten zwischen verschiedenen Applikationen, Benutzern und Devices auszutauschen. "Safe-T Secure Email" kann nahtlos mit Outlook integriert oder ins Netzwerk ausgeladen werden und ermöglicht so einen sicheren Austausch von E-Mails, ohne den gewohnten Arbeitsprozess durch komplizierte Verschlüsselungen oder anfällige Softwareinstallationen zu unterbrechen.

In der Kategorie "New Product Launch" gewann das Produkt "Safe-T RS Access" Bronze. Dieses Programm "revolutioniert" die traditionelle Rolle der DMZ (Demilitarized Zone) und eliminiert mit einer patentierten Technologie die Problematik der sensiblen Daten im DMZ. Es schließt kritische Löcher in der Firewall, die sonst eine potenzielle Gefahr der Datensicherheit darstellen. Somit wird der Schutz des Netzwerks erhöht, während die Komplexität und die Kosten gesenkt werden. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.5 von 5. 2 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: