Entwicklung sicherheitsrelevanter Software für mobile Arbeitsmaschinen Entwicklung sicherheitsrelevanter Software für mobile Arbeitsmaschinen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.07.2014 pi

Entwicklung sicherheitsrelevanter Software für mobile Arbeitsmaschinen

Steuergeräte von TTControl halten einiges aus. Von BEKO Engineering & Informatik AG kam zusätzliches Know-how für die Entwicklung sicherheitsrelevanter Software.

BEKO war an der Weiterentwicklung des Steuerungsmoduls HY-TTC 30XSH in der Softwareentwicklung beteiligt.

BEKO war an der Weiterentwicklung des Steuerungsmoduls HY-TTC 30XSH in der Softwareentwicklung beteiligt.

© mbbeller

Eine wichtige Produktpalette von TTControl sind Steuergeräte, die für den Arbeitseinsatz in rauen Umgebungen und Spezialaufgaben auf Baustellen oder im Gelände entwickelt werden. Sie finden sich in Gabelstaplern, Kranen, Kommunalfahrzeugen, Pistenraupen, Flugzeugschleppern, Hebebühnen und vielen weiteren Bau- und Landmaschinen renommierter Hersteller.

Die Stärke der Steuerungsmodule von TTControl ist ihre verlässliche Funktion in rauer Umgebung, also überall dort, wo Erschütterungen, extreme Temperaturen, Feuchtigkeit, Schmutz etc. höchste Ansprüche an die Robustheit und Zuverlässigkeit stellen. Ein Highlight sind die intelligenten I/O-Slave-Module der HY-TTC 30X Produktfamilie, die für verschiedene Kontrollaufgaben in den Off-Highway-Fahrzeugen individuell konfiguriert werden und als Slave-Einheiten in einem CAN-basierten Netzwerk dienen. Sie bilden effektive Lösungen für die Erweiterung von Ein- und Ausgängen in modularen Anwendungen.
 
Der hersteller argumentiert auch mit einer erzielbaren Kostenreduktion für den Kunden. Diese wird unter anderem durch einen reduzierten Verkabelungsaufwand bei Einsatz einer verteilten Elektronikarchitektur ermöglicht. Darüber hinaus erlaubt ein standardisiertes Protokoll eine einfachere und schnellere Integration in die jeweiligen Fahrzeuge mit ihren spezifischen Anforderungen.
 
BEKO war an der Weiterentwicklung des neuesten Produkts, des HY-TTC 30XSH Moduls, in der Softwareentwicklung beteiligt. Dieses wird mit  einem umfangreichen I/O-Treiber ausgeliefert, welcher die an den Ein- und Ausgängen angeschlossenen Aktoren und Sensoren bedient und zur Laufzeit zahlreiche Sicherheitsüberprüfungen durchführt. Der Kunde kann das Gerät auf seine spezifischen Bedürfnisse hin programmieren und konfigurieren.
 
Beim sicherheitszertifizierten Modul HY-TTC 30XSH stehen die Fehlerroutinen und Fehlerabfragen besonders im Fokus. Von Zertifizierungsstellen wird das System unter extremen Konditionen auf seine Zuverlässigkeit hin getestet. Es muss sichergestellt werden, dass das Modul im Dauereinsatz bei Wind und Wetter und mechanischen Beanspruchungen reibungslos funktioniert.
 
Die sicherheitsrelevante Software schlägt zum Beispiel Alarm, wenn eine Last mehr Strom aufnimmt, als spezifiziert, wenn definierte Messgrenzen nicht eingehalten werden, wenn Sensoren unplausible Messwerte melden, und vieles mehr. In solchen Fällen muss das System entsprechende Fehlermeldungen ausgeben und Routinen zu ihrer Behandlung einleiten. Wenn lediglich ein Kabinenlicht ausfällt, muss nicht gleich das ganze System stillgelegt werden. Sicherheitsrelevante Fehler, die z.B. durch Kurzschlüsse im Kabelbaum oder fehlerhafte Lötstellen hervorgerufen werden können, müssen jedoch rechtzeitig erkannt werden um entsprechende Maßnahmen einleiten zu können, damit das System im sicheren Zustand bleibt. Andernfalls können beispielsweise Krane oder Hebebühnen umstürzen und dadurch Menschenleben gefährden.
 
Fehler richtig erkennen und Fehler richtig behandeln, lautet daher die Aufgabe für den Softwareentwickler. Christian Huszar, Leiter BEKO Wien: "Als Technologiedienstleister sind wir im Off-Highway-Bereich auch abseits des klassischen Automotive-Bereiches für unsere Kunden höchst erfolgreich mit bester Qualität und nach dem neuesten Stand der Technik unterwegs." (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: