ESET stellt seine neuen Security-Lösungen für Privatanwender vor ESET stellt seine neuen Security-Lösungen für Privatanwender vor - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.09.2016 Wolfgang Franz/pi

ESET stellt seine neuen Security-Lösungen für Privatanwender vor

Runderneuertes Produktportfolio von ESET mit bewährter Schutzwirkung und vielen neuen Funktionen bietet Sicherheitsfunktionen für verschiedenste Bedürfnisse.

Mit der Produktgeneration 2017 führt ESET erstmals ein Verschlüsselungs-Feature ein.

Mit der Produktgeneration 2017 führt ESET erstmals ein Verschlüsselungs-Feature ein.

© Maksim Kabakou - Fotolia.com


Der europäische Security-Software-Hersteller ESET verkündet heute den Marktstart seiner neuen Produktgeneration 2017. Bestandskunden können ab sofort kostenfrei auf die neue Version 10 upgraden, profitieren bei allen Produkten von einer nochmals reduzierten Systembelastung und einer Schutzfunktion vor Skript-basierten Angriffen. Die ESET Produktfamilie wächst darüber hinaus um zwei neue Lösungen, die ESET Internet Security und die ESET Smart Security Premium. Hier genießen Bestandskunden fortan Webcam-Schutz und kommen mit der ESET Smart Security Premium sogar in den Genuss eines Passwortmanagers und starker AES-Verschlüsselung.
 
Neue Produktgeneration, erneuertes Portfolio
ESET startet mit einer runderneuerten Produktgeneration in den Herbst. Das Beste daran: ESET Nutzer mit einer gültigen Lizenz profitieren  von zahlreichen Verbesserungen. Neben den seit Jahren bewährten und mehrfach ausgezeichneten Security-Lösungen für Privatkunden, ESET NOD32 Antivirus und ESET Smart Security, ist das Angebot in diesem Jahr um zwei neue Produkte erweitert worden: Der Leistungsumfang der neuen ESET Internet Security eignet sich bestens für vernetzte Menschen, die sich sorgenfrei im Internet bewegen möchten. Die ESET Smart Security Premium bedient mit einem Passwortmanager und einer integrierten Verschlüsselungsfunktion mit AES-256 höchste Sicherheitsansprüche.
 
Alle Lösungen basieren auf der prämierten ESET ThreatSense-Scantechnologie. Im Vergleich zur Version 2016 (Version 9) konnten die Entwickler die Systembelastung der Engine deutlich reduzieren, wodurch Systeme noch weniger belastet werden. Dies kommt insbesondere Nutzern zu Gute, die regelmäßig speicherintensive Anwendungen nutzen, beispielsweise Gamer, Grafiker oder Video-Enthusiasten. Doch auch Normalnutzer profitieren von dieser Weiterentwicklung, da die ESET Security-Lösung ihr Schutzschild quasi im Verborgenen ausführt, fast so, als wäre sie nicht da – und das bei kompromissloser Schutzleistung.
 
Die neuen Features in der Übersicht

  • Schutz vor Skript-basierten Angriffen: Bösartige Skripte in Webseiten können ein Sicherheitsrisiko darstellen. Daher bieten alle neuen ESET Sicherheitslösungen einen Schutz vor clientseitig ausgeführten Javascripts und bösartigen Windows PowerShell Scripts.
  • Webcam-Schutz: Einige Nutzer überkleben aus Angst vor unberechtigten Zugriffen und Spionage die Webcam ihres Notebooks. Mit der ESET Produktgeneration 2017 ist diese Vorsichtsmaßnahme nicht mehr notwendig. Die ESET Lösung erlaubt eine transparente Prozesskontrolle über die Webcam und kontrolliert Zugriffe auf das Mikrofon. Anfragen auf Webcam und Mikrofon sind erst nach Freigabe durch den Nutzer möglich, ähnlich wie bei einer Firewall.
  • Heimnetzwerkschutz: Eine vom Nutzer gestartete Router-Prüfung stellt Sicherheitslücken im Heimnetzwerk fest und gibt eine Übersicht aller mit dem Netzwerk verbundenen Geräte aus. Dies ermöglicht es dem Nutzer, vorhandene Sicherheitslücken zu erkennen.
  • ESET Password Manager: Die ESET Smart Security Premium bietet einen geräteübergreifende Passwortverwaltung. Alle Passwörter sind mit einem Master-Passwort geschützt und erlauben eine Synchronisation mit Macs, Android- und iOS-Geräten über ein ESET Tool.
  • ESET Verschlüsselung: Mit der Produktgeneration 2017 führt ESET erstmals ein Verschlüsselungs-Feature ein, das in der ESET Smart Security Premium zur Verfügung steht. ESET Verschlüsselung erlaubt das Verschlüsseln nach AES-256-Standard von Wechselmedien und Containern. Dies sorgt für höchstes Schutzniveau privater und vertraulicher Daten.
Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: