Leserbrief zu "UK: Cookies erfordern User-Zustimmung ab Mai" Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.04.2012 Rudolf Felser

Leserbrief zu "UK: Cookies erfordern User-Zustimmung ab Mai"

Zu unserem Artikel "UK: Cookies erfordern User-Zustimmung ab Mai" haben wir Post erhalten, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Sehr geehrter Herr Felser,

Ich darf Sie im Zusammenhang mit der Aussage der ARGE Daten – "Im Gegensatz zu Deutschland gibt es in Österreich nicht einmal eine Diskussion über das Thema." – darauf Aufmerksam machen, dass diese Aussage grob unrichtig ist.

Seit Ende 2011 haben sich unter dem Dach des Austrian Standards Institute alle Interessierten (von der Wirtschaft, den Verbänden, der Konsumentenvertretern, den Regulierungsbehörden, den Regierungsstellen, etc.) zusammengefunden und das Komitee 264 Digitales Marketing ins Leben gerufen.

Der Aufgabenbereich umfasst: "Normung von Anforderungen an die Verwendung personenbezogener Daten oder online erhobener Daten des digitalen Marketings."

Das Ziel des Komitees ist es, durch ÖNORMEN als Instrument der freiwilligen Selbstverwaltung der interessierten Kreise die Anwendbarkeit nationaler Gesetze oder europarechtlicher Vorgaben praxisgerecht sicherzustellen. Es gilt, die vorhandenen Instrumente der Selbstregulierung, etwa nach Art. 29 der EU Richtlinie 95/46/EG ("Datenschutzrichtlinie") oder Art. 15 der EU Richtlinie (2002/58/EG, i.d.F. 2009/136/EG "Richtlinie zum Schutz der Privatsphäre") und die nationalen Grundlagen nach dem Subsidiaritätsprinzip, weitestgehend zu nutzen, um unter Einbindung möglichst aller interessierten Kreise der Gesellschaft im Rahmen des Austrian Standards Institute ÖNORMEN zu schaffen.

Weitergehende, auf die zu schaffenden Normen aufbauende Zertifizierungsgrundlagen sind zu prüfen und gegebenenfalls zu erarbeiten.

Das Komitee ist aktiv und erarbeitet bereits einschlägige Normen (siehe www.as-institute.at/development/normen-entwickeln/normungsgremien/nummern.html; unter 264 finden Sie das Komitee digitales Marketing – dort auch den einschlägigen Businessplan und das Normungsvorhaben)

MfG

W. Trezek
Vorsitzender des ON-K 264
Digitales Marketing

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: