Daten-Diebstahl ist bei vielen Unternehmen an der Tagesordnung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.11.2011 Rudolf Felser

Daten-Diebstahl ist bei vielen Unternehmen an der Tagesordnung

Websense-Studie: Bei vielen Unternehmen wurden bereits sensible Daten gestohlen. Trotzdem verwenden nur rund zwei Prozent eine Lösung zur Data Loss Prevention.

Um herauszufinden, wie IT-Manager Gefahren aus dem Web einschätzen und den Verlust sensibler Daten verhindern, hat Websense in der Sicherheitsstudie "Security Pros & 'Cons' – IT Professionals on Confidence, Confidential Data, and Today´s Cyber-Cons" mithilfe des Marktforschungsinstituts Dynamic Markets 1.000 IT-Manager zur IT-Sicherheit befragt.

Die Untersuchung hat gezeigt, dass bei rund einem Drittel der Unternehmen schon einmal sensible Daten gestohlen wurden, auch in der Führungsetage. Das erklärt den immensen Druck, dem IT-Verantwortliche ausgesetzt sind: Rund 72 Prozent der IT-Manager erklärten, dass der Schutz von sensiblen Daten im Unternehmen mehr Stress als eine Scheidung, Schulden oder ein kleiner Autounfall produziert.

Weitere Ergebnisse der Studie im Detail:

  • Einschätzung von aktuellen IT-Gefahren: Die Sensibilität für die neuen Gefahren aus dem Web ist bei IT-Verantwortlichen nicht besonders ausgeprägt. Nur 30 Prozent sehen in den Advanced Persistent Threats (APTs) eine ernstzunehmende Gefahr.
  • Verlust von sensiblen Daten: Erstaunlicherweise sind bereits 33 Prozent aller befragten IT-Manager Opfer eines Diebstahls von wichtigen Unternehmensdaten geworden.
  • Nutzung von Data Loss Prevention: Antivirus- und Firewall-Lösungen bieten zwar einen Basis-Schutz, sind aber modernen Malware-Programmen und Cyber-Attacken ziemlich schutzlos ausgeliefert. Trotzdem nutzen nur 48 Prozent der befragten IT-Manager eine Software, die den Upload von vertraulichen Daten im Web verhindert. Gerade mal zwei Prozent der Befragten setzen auf eine Lösung zur Data Loss Prevention (DLP).
  • Datensicherheit im Top-Management: Die Datensicherheit wird zusehends ein Thema im Top-Management des Unternehmens. 91 Prozent der IT-Manager berichten, dass sich die Führung des Unternehmens in Diskussionen um die Datensicherheit beteiligt. Darunter die Führung der IT (43 Prozent), der Managing Director (38 Prozent) und der CEO (33 Prozent).

"Der Sicherheits-Report zeigt, dass Unternehmen ihre Sicherheitsstrategie überdenken sollten", sagt Michael Rudrich, Regional Director Central Europe bei Websense in Hamburg. "Moderne Schadprogramme nutzen Methoden, die von gängigen Virenscannern nicht erkannt werden. Hier ist es notwendig, eine umfassende Sicherheitslösung zu verwenden, die zuverlässig vor modernen Malware-Formen schützt und den Verlust sensibler Daten verhindert."

Die Websense-Studie kann nach vorgenommener Registrierung unter diesem Link abgerufen werden. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • mic customs solutions (Gruppe)

    mic customs solutions (Gruppe) Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: