Wirksamer Virenschutz nicht zum Nulltarif Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.09.2011 Alex Wolschann/pte

Wirksamer Virenschutz nicht zum Nulltarif

G Data hat eine umfangreiche Studie darüber veröffentlicht, wie die Nutzer die Gefahren im Internet einschätzen.

Die G Data Software AG hat eine umfangreiche Studie darüber veröffentlicht, wie die Nutzer die Gefahren im Internet einschätzen. Dabei wurde deutlich, dass die Mehrzahl der Internet-Nutzer denkt, kostenfreie Sicherheits-Programme sind genauso effizient wie kostenpflichtige Security-Lösungen. In den meisten Fällen ist dies ein fataler Trugschluss.

G Data hat allein 2010 über zwei Mio. neue Schadprogramme für Windows-Systeme registriert. Ein kostenloser Virenschutz allein reicht da nicht. Doch fast die Hälfte der Befragten nutzt Gratis-Virenschutzprogramme. Einzeln betrachtet sind diese jedoch nicht in der Lage, vor allen Gefahren zu schützen.

Ralf Benzmüller, Leiter der G Data SecurityLabs: "Kostenfreie Sicherheitslösungen sind oft nur reine Virenschutzlösungen, bei denen die Virensignaturen nur in größeren zeitlichen Abständen aktualisiert werden, sie können den Nutzer daher nicht ausreichend gegen Online-Bedrohungen absichern. Kostenpflichtige Security-Pakete umfassen dagegen nicht nur einen wirksamen Virenschutz mit regelmäßigen Updates." Anti-Spam, Phishing-Schutz, Firewall und http-Filter, die intern aufeinander abgestimmt sind, seien bei kostenfreien Virenprogrammen leider nicht garantiert.

An der Untersuchung haben 15.559 Internet-Nutzer aus elf Ländern teilgenommen. Die Teilnehmer beantworteten Fragen zu ihrem Surfverhalten, Gefahren im Internet und dem Einsatz von Sicherheitslösungen. 48 Prozent gaben an, eine kostenfreie Sicherheitslösung zu nutzen, nur 41 Prozent verwenden hingegen die kostenpflichtige Variante.

44 Prozent der User, darunter vor allem jene aus Frankreich und Österreich, denken, dass kostenfreie Lösungen genauso gut sind wie kostenpflichtige. Erstaunlicherweise denken 93 Prozent der Internet-Surfer, dass sie an irgendeiner Weise erkennen würden, wenn ihr System mit Malware infiziert ist. Grund genug für G Data weitere Aufklärungsarbeit für Internet-Security-Produkte zu leisten.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: