Daten von Yale-Mitarbeitern mit Google gehackt Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


26.08.2011 pte/Rudolf Felser

Daten von Yale-Mitarbeitern mit Google gehackt

Hacker haben der Universität Yale 43.000 Sozialversicherungsnummern entwendet – mittels Google-Suche. Möglich gemacht hat dies die verbesserte Indexierung von Google, die nun auch FTP-Server listet.

Für Sicherheitsexperten wird damit ein Sicherheitsproblem sichtbar. Yale war allerdings nicht das erste Opfer von "Google Hacking": So sind die Kundendaten von Groupon India und von etwa 300.000 Kaliforniern, die Arbeitslosengeld beantragt hatten, in falsche Hände geraten. Auch weitere Universitäten finden sich unter den Opfern.

Der IT-Berater Francis Brown von Stach and Liu erklärt, dass es Google Hacking schon seit mehreren Jahren gibt – es durch die verbesserten Such-Möglichkeiten nun aber leichter wird, an sensible Daten zu kommen: Im Jahr 2004 konnten insgesamt knapp elf Mio. PDFs gegoogelt werden, heute sind es über eine halbe Milliarde.

Der Suchmaschinenriese kann wegen der schier unglaublichen Menge an Daten nicht feststellen, welche davon sensible Informationen enthalten. Die Verantwortung für die Sicherheit liegt somit bei den Betreibern der indexierten Seiten. Yale hat mittlerweile mitgeteilt, dass bei den entwendeten Daten keine Adressen, Geburtsdaten oder finanzielle Informationen enthalten waren.

Gerade aber bei Universitäten tun sich Sicherheitslücken auf: Mark Rothenberg, Direktor des Electronic Privacy Information Center meint: "Universitäten müssen ihre Sicherheitspraxen überdenken. Sonst werden Individuen einem unnötigen Risiko ausgesetzt." Solange es dafür aber keinen Anreiz gebe, bleibt das Problem bestehen. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: