Gastkommentar: Einfach ist sicher Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.05.2012 :: Printausgabe 10/2012 :: Tijana Gonja

Gastkommentar: Einfach ist sicher

In der Praxis gibt es das Missverständnis, dass sich die Faktoren Sicherheit und Usability widersprechen müssen. Usability wird gerne als "Ausrede" für niedrige Sicherheitsvoreinstellungen und schlechte Automatismen gebracht.

© Usecon

In der Praxis gibt es das Missverständnis, dass sich die Faktoren Sicherheit und Usability widersprechen müssen. Usability wird gerne als »Ausrede« für niedrige Sicherheitsvoreinstellungen und schlechte Automatismen gebracht. Oft wird argumentiert, dass Benutzer durch Sicherheitskonfigurationen nicht belastet werden möchten. Wenn es um die Sicherheit der eigenen Wohnung oder des eigenen Autos geht, beschwert sind niemand über Alarmanlagen oder zusätzliche Schlösser. Menschen können die Folgen eines Einbruchs verstehen. Die Folgen von mangelndem Sicherheitsdenken in der virtuellen Welt sind für die meisten Benutzer (noch) nicht nachvollziehbar. Eine radikale Lösung ist die Einführung eines Computer-Führerscheins. Dieser Ansatz ist im Verkehr akzeptiert, im Web schwer durchsetzbar, da Geräte nicht so einfach entzogen werden können.

Eine viel pragmatischere Lösung ist es, durch Designprinzipien einen Rahmen zu schaffen, um Usability und Sicherheit im Entwicklungsprozess gleichzeitig zu unterstützen. Ein wichtiges Designprinzip ist der Weg des geringsten Widerstandes. Der aus Sicht der Benutzer einfachste Weg muss auch der sicherste sein. Entwickler sollten bei der Erstellung von Systemen darauf achten, dass alle Standardeinstellungen sicher sind. Erfordert ein System zu hohen Denkaufwand, werden die Benutzer eventuell auf die sicheren Einstellungen verzichten.

Usability heißt nicht, dass Benutzern alles aus der Hand genommen und so viel wie möglich automatisiert wird. Vielmehr geht es darum, Benutzerschnittstellen so zu gestalten, dass Benutzer verstehen, wie und warum diese mit einem System interagieren. 

Tijana Gonja arbeitet als Consultant bei Usecon und verantwortet die Themen User Experience, Usability, Security und E-Commerce.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: