Editorial: Identitätsdiebstahl Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.10.2009 Edmund E. Lindau

Editorial: Identitätsdiebstahl

Identitätsdiebstahl ist eine der am stärksten zunehmenden Kriminalitätsformen in hochtechnisierten Ländern.

Identitätsdiebstahl ist eine der am stärksten zunehmenden Kriminalitätsformen in hochtechnisierten Ländern. Richtig unangenehm kann es für denjenigen werden, der bei jedem Online-Zugang – mehrere Mailkonten, Ebay-Konto, Online-Banking sowie Zugang zu Amazon, Flickr und diversen Foren – auf dasselbe Passwort vertraut. Denn genau darauf haben es Cyberkriminelle ganz besonders abgesehen.

Auf Hacker übt eine große Benutzerbasis, über die beispielsweise Microsofts Hotmail oder Gmail von Goggle verfügt, eine enorme Anziehungskraft aus. Oder auch MySpace, eine Site zu der täglich 250.000 neue Nutzer hinzukommen und die deren Inhalte als sicher und legitim einschätzen – schließlich erkennen sie den Markennamen der 2.0-Site an. Bei Web-2.0-Seiten kann jeder – nicht nur der Site-Inhaber – Inhalte veröffentlichen. Somit kann man sich nicht darauf verlassen, dass man auf sichere Inhalte klickt – auch dann, wenn man die Site kennt oder ihr »vertraut«. Sites wie MySpace und Wikipedia sind die besten Beispiele für bekannte, »gute« Sites.

Betrüger nutzen die fremden Zugangsdaten vielfach nicht selbst, sondern verkaufen sie über Server im Untergrund weiter. 50 Cent bis 50 Euro kostet beispielsweise ein Kreditkartenzugang. Die 50 Cent werden – ob der Wirtschaftskrise – für US-Kreditkarten verlangt. Europäische Kreditkarten rangieren, ob der besseren Zahlungsbonität, eher im 50 Euro-Spitzenfeld. Einer der Gründe, warum das Gros der geklauten E-Mail-Zugänge europäische User betraf.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: