A-CERT ist gegen "Lex A-Trust" Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.06.2010 Rudolf Felser

A-CERT ist gegen "Lex A-Trust"

Hans Zeger von ARGE DATEN, zugleich Projektleiter des Zertifizierungsdiensteanbieters A-CERT, sieht in der A-Trust-Notfallnovelle der Regierung das Festhalten an einem teuren Experiment.

Wie gestern berichtet hat die Regierung eine Notfallnovelle für den Fall, dass der Zertifizierungsdiensteanbieter A-Trust ausfallen sollte, beschlossen (siehe "Notfallnovelle im Fall von A-Trust-Ausfall"). "Da die Zertifikate für die Verwaltung eine zentrale Rolle spielen, soll das öffentliche Interesse die Grundlage für die Absicherung in der Novelle sein. Ziel ist es, bei fehlender Bereitstellung durch die Wirtschaft (Übernahme der Zertifikate durch einen anderen ZDA) eine Notfalls-Infrastruktur durch die öffentliche Hand bereitzustellen", heißt es in einem diesbezüglichen internen Papier.

Datenschützer Hans Zeger von ARGE DATEN, zugleich Projektleiter des Zertifizierungsdienstleisters A-CERT, sieht darin das Festhalten an einem teuren Experiment. Mit einem neuerlichen Investitionsaufwand von bis zu einer Million Euro solle in den Signatur- und Zertifizierungsmarkt in streng planwirtschaftlicher Manier eingegriffen werden.

Dieser geplante Staatseingriff sei völlig überflüssig, komme den Steuerzahlern teuer und sei auch EU-widrig. Das Bundesrechenzentrum, das gerüchtweise den Dienst übernehmen soll, und das Bundeskanzleramt hätten schon in zahllosen früheren IT-Projekten eine unglückliche Hand gezeigt, so Zeger weiter.

Die Übertragung der Zertifizierungsdienste in Staatshand stelle eine völlig überflüssige Verstaatlichung eines Zertifizierungsdienstes dar und sei sowohl EU-widrig, als auch gegen das bisherige Signaturgesetz (SigG). Bei Einstellung eines Dienstes sei nach dem SigG vorgesehen, dass vergleichbare Anbieter den Dienst übernehmen. Dieser Anbieter existiere in Österreich mit A-CERT.

Zeger: "Unsere Gesellschaft verfügt sowohl über die erforderliche finanzielle, als auch personelle Ausstattung, um jeden beliebigen Zertifizierungsdienst anbieten zu können. Im Zuge des A-CERT-Projekts wurde umfassendes Knowhow für fortgeschrittene Signaturen, Amtssignaturen, Zertifikate und Zeitstempeldienste erworben. Zum Kundenkreis zählen die größten Unternehmen Österreichs und wir decken etwa zwei Drittel des elektronischen Rechnungsverkehrs ab. Auch wirtschaftlich sind wir mit der Entwicklung des Dienstes sehr zufrieden. Wir setzen nicht auf ideologische Konzepte, sondern auf IT-Lösungen, die der Markt benötigt. Es gibt keinen Grund für die Republik Geld zu verschwenden und den Wettbewerb zu verzerren."

Nach derzeitigem Kenntnisstand könnte der Zertifkatsdienst Zeger zufolge "praktisch kostenfrei" übernommen werden, die Finanzierung wäre durch den Vertrieb von Zertifikaten gesichert. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: