Mobiltelefon statt Token Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.08.2010 Rudolf Felser

Mobiltelefon statt Token

Die aus Software, SMS-Gateway und GSM-Modem bestehende Lösung SMS PASSCODE nutzt Handys als zusätzliche Authentifizierungsmethode für den Login via Remote Access.

Tokens als zusätzliche Authentifizierungsmethode beim Remote Access – neben Login und Passwort – sind zwar sicher, erfordern aber nicht unbedeutsame zusätzliche Investitionen und Sorgfalt bei den Mitarbeitern. Schließlich ist so ein Token auch rasch verloren. Die Lösung SMS PASSCODE "verwandelt" geht einen anderen Weg und nutzt das, was die Mitarbeiter sowieso bereits haben – und auf was sie normalerweise besonders gut aufpassen: Mobiltelefone.

SMS PASSCODE verlangt nach erfolgreicher Anmeldung mit Login und Passwort die Eingabe eines weiteren Codes, der automatisch als SMS auf das Handy des Anwenders kommt. So stellt das System durch eine "sessionspezifische-ID" sicher, dass nur der berechtigte Anwender Zugriff auf System und Daten erhält.

Die Appliance besteht aus Software, SMS-Gateway sowie GSM-Modem und lässt sich den Angaben des Herstellers zufolge unter anderem in Citrix-, Microsoft- und VMware-Umgebungen integrieren, beispielsweise auch mit dem Citrix Receiver for iPad.

Durch den Mobilfunk als zweiten Kanal, wie es beispielsweise auch beim Online-Banking mit Mobile TAN-Verfahren der Fall ist, ist das System sehr sicher. Um die "Abschirmung" zu kompromittieren müsste ein Angreifer sowohl Passwort und Login erfahren, als auch das Handy in seine Gewalt bringen beziehungsweise die Nummer "kapern". Das ist zwar nicht unmöglich, aber doch mit einem hohen Aufwand verbunden.

Der Distributor Prosoft argumentiert auch mit einem Preisvorteil gegenüber Token-Lösungen: So sei SMS PASSCODE ab 50 Lizenzen "bereits bei der Anschaffung günstiger als die meisten bekannten Token-Lösungen". Für 75 User gibt Prosoft einen Preis von rund 5.400 Euro an, bei 150 Usern knapp 8.800 Euro (Preise netto zzgl. Umsatzsteuer). Ein Whitepaper kann hier kostenlos angefordert werden. (rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: