Auch für "Mobile": Barracuda Web Filter Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.09.2010 Edmund E. Lindau

Auch für "Mobile": Barracuda Web Filter

Ab sofort sichert der Barracuda Web Filter Windows PC auch dann vor Malware, wenn sie außerhalb des Firmennetzwerkes genutzt werden.

Dazu muss einzig der Barracuda Web Security Agent (WSA) auf den Endgeräten installiert werden. Im Zusammenspiel mit dem Barracuda Web Filter sorgt diese manipulationssichere Windows-Client-Software für vollständige und einheitliche Sicherheitsrichtlinien beim Web-Zugriff in Unternehmen. Für Kunden des Barracuda Web Filter 410 oder höher ist der Klient kostenlos und auch der IT-Verwaltungsaufwand erhöht sich nicht. Mit dem Barracuda Web Filter werden für Computer außerhalb des Firmennetzes die gleichen Sicherheitsregeln angewendet, wie sie auch für stationäre PC innerhalb des Unternehmens gelten. Selbst die Reportings, die generiert werden, sind identisch. Auch die Administration unterscheidet sich nicht von der Verwaltung der lokalen PC: Über die leistungsfähige Policy Engine werden detaillierte Regeln für einzelne Anwender, Benutzergruppen, IP-Adressen oder Zeitvorgaben definiert. Leistungsfähige Richtlinien-Verwaltung und Reporting für mobile PC Die Regeln können individuell für bestimmte Benutzerdomains (authentifiziert) und Gäste (nicht authentifiziert) eingestellt werden. Mögliche Parameter sind beispielsweise bestimmte Kategorien für Inhalte und Anwendungen sowie Berechtigungslisten, die den Zugang für ausgewählte Domains kontrollieren. Administratoren können auch URL-Muster definieren, indem sie übliche UNIX Syntax (regexp) verwenden. Zusätzlich können sie das Herunterladen von Dateien aus dem Internet basierend auf MIME-Typen verhindern, dazu gehören etwa ausführbare Dateien, Streaming Media oder Videos. Weiterhin ist es möglich, Ausnahmen, basierend auf Zeitfenstern, zu definieren, die die übergeordneten Regeln für einen festgelegten Zeitraum außer Kraft setzen. Und um die Standardrichtlinien des Web Filters optimaler zu unterstützen, erlaubt es der Web Security Agent den IT-Administratoren, den Client noch spezifischer mit zusätzlichen Regeln zu versehen. Beispielsweise lässt sich damit festlegen, für welche Windows-Anwendungen der gesamte Traffic zur Überprüfung umgeleitet oder für welche Anwendungen der Netzwerkverkehr generell unterbunden werden soll. Der Barracuda Web Security Agent unterstützt zudem das »Application Whitelisting«, womit der Netzwerkverkehr von Anwendungen verhindert wird, die nicht vom Administrator zugelassen sind.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: