Russe streitet Spam-Vorwürfe vor Gericht ab Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


06.12.2010 pte

Russe streitet Spam-Vorwürfe vor Gericht ab

Oleg Nikolaenko soll in der Vergangenheit ein globales Spamming-Netzwerk aus mehr als 500.000 Virus-infizierten Rechnern betrieben haben und muss sich dafür nun vor einem US-Gericht in Wisconsin verantworten.

Nikolaenko hätte zu gewissen Zeiten ein Drittel der weltweit verschickten Spam-Mails verursacht, so die Ankläger. Der Russe bekannte sich nicht schuldig, muss aber vorerst wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft bleiben, berichtet die BBC.

"Er ist ein russischer Staatsbürger und die Regierung glaubt, dass er, würden wir ihn freilassen, nach Russland zurückkehren könnte und die Regierung könnte ihn dann nicht mehr belangen", so die Begründung der Staatsanwältin Erica O'Neil. Einstweilen wird versucht, Nikolaenko mit dem illegalen Netzwerk in Verbindung zu bringen: Er soll ein sogenanntes Botnet betrieben und dafür fremde Computer mit Viren infiziert und missbraucht haben, um Milliarden von E-Mails zu verschicken.

Tatsächlich sollen diese Computer bis zu zehn Mrd. E-Mails pro Tag verschickt haben, so die Anklage. Zu solchen starken Zeiten sei Nikolaenkos Netzwerk sogar weltweit für jedes dritte Spam-Mail verantwortlich gewesen, so die Schätzungen von Experten. Konkret wird Nikolaenko nun wegen des Verstoßes gegen ein sieben Jahre altes Anti-Spam-Gesetz angeklagt, das Falschinformation in kommerziellen Mails bei mindestens 2.500 verschickten Mails pro Tag verbietet. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: