Armband kann Passwort ersetzen Armband kann Passwort ersetzen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.08.2012 pte

Armband kann Passwort ersetzen

Informatiker des Darthmouth College haben ein biometrisches Armband entwickelt, das die passive Identifikation seiner Träger ermöglicht. Durch Messung des elektrischen Widerstandes des Körpers können User von Computern, Mobiltelefonen und anderen Systemen zweifelsfrei erkannt werden.

© pn-photo - Fotolia.com

Vor allem im medizinischen Bereich soll das Hightech-Schmuckstück zum Einsatz kommen, zur Absicherung von medizinischen Implantaten gegen Hacker oder zur Anmeldung von Patienten an Messgeräten. Der Haken beim sogenannten Bioimpedanzverfahren ist, dass eine Änderung des Verhältnisses zwischen Muskeln, Fett und Wasser die Identifikation verhindern kann.

"Die Beispiele gehackter Insulinpumpen oder Herzschrittmacher zeigen, dass auch im medizinischen Bereich Bedarf nach neuen und besseren Sicherheitskonzepten besteht", so Wolfgang Altendorfer von IKARUS Security Software gegenüber der Nachrichtenagentur pressetext. "Der Ansatz der biometrischen Authentifizierung ist interessant, hat aber seine eigenen Schwachstellen, wie erst kürzlich ein Forscherteam am Beispiel des überlisteten Iris-Scanners bewies. Wahrscheinlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch die Schwachstellen des biometrischen Armbandes entdeckt werden." Ein gangbarer Weg wäre nach Meinung des Experten vielleicht die Nutzung von Vorlieben der User, beispielsweise durch die Eingabe von Abfolgen von Farben oder Formen.

Das Armband verfügt an seiner Innenseite über acht Elektroden. Zwei davon schicken einen schwachen Wechselstrom durch das Handgelenk, die anderen sechs messen, wie sich die Bioimpedanz auf die gemessene Spannung auswirkt. Der elektrische Widerstand durch Knochen, Muskeln, Fett und Blutgefäße verleiht jedem Menschen eine einzigartige Signatur, die vom Armband erfasst werden kann. So können elektronische Geräte aller Art armbandtragende User stets identifizieren. Allerdings müssten Nutzer bei jeder stärkeren Gewichtsveränderung die Einstellungen nachjustieren.

Die Erfinder haben hauptsächlich an verbesserten Schutzmechanismen für medizinisches Gerät wie Herzschrittmacher und Insulinpumpen gedacht. Erst im vergangenen Jahr hat ein Hacker demonstriert, wie eine Insulinpumpe gehackt und dazu gebracht werden kann, eine tödliche Dosis des Medikaments zu verabreichen. Durch das Elektroden-Armband könnten solche Angriffe in Zukunft deutlich erschwert werden. Das Armband ist als Dauer-Accessoire gedacht. User sollen es ständig tragen und als eine Art Master-Password für alle Geräte verwenden. Auch für die zentrale elektronische Erfassung und Verarbeitung von Patientendaten könnte die einfach zugängliche biometrische Identifikation einen Fortschritt bedeuten. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: