Barracuda Web Application Firewall mit verbessertem DDoS-Schutz Barracuda Web Application Firewall mit verbessertem DDoS-Schutz - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


16.05.2013 Rudolf Felser

Barracuda Web Application Firewall mit verbessertem DDoS-Schutz

Mit der neuen Version der Web Application Firewall verbessert Barracuda Networks den Schutz unternehmenskritischer Applikationen vor DDoS-Angriffen (Distributed Denial of Service).

Mehr Schutz vor DDOS-Attacken.

Mehr Schutz vor DDOS-Attacken.

© Barracuda

Sie soll Angriffe von Botnetzen besser abwehren, die in den vergangenen Monaten durch Attacken auf Großbanken und Web-Plattformen wie WordPress zweifelhaften Ruhm erlangt haben. Die Barracuda Web Application Firewall in der Version 7.8 bietet Herstellerangaben zufolge jetzt einen höheren DDoS-Schutz auf der Netzwerk- und der Applikations-Ebene.

Zu den neuen Möglichkeiten, bösartige Anfragen einzudämmen oder zu blockieren zählt die Traffic-Kontrolle auf Basis der geographischen Lage, IP-Adresse oder Art des Clients. Weiterhin bietet die Barracuda Web Application Firewall zum Schutz vor DDoS Angriffen neuerdings unter anderem:

  • Bessere Erkennung von Botnetzen durch die Barracuda IP Reputation. Sie analysiert die Daten aus mehreren hunderttausend Security-Geräten in Sicherheits-Bereichen wie Netzwerk, Web und E-Mail.
  • Client Fingerprinting. Die Barracuda Web Application Firewall kann, etwa durch die Einbindung von JavaScript-Anfragen in Website-Antworten, unterscheiden, ob die Anfrage von menschlichen Usern oder Botnetzen kommen und damit bösartigen Inhalte blockieren.
  • Automatisierte CAPTCHA-Abfragen. Die Barracuda Web Application Firewall kann automatisch CAPTCHA-Abfragen an verdächtige Clients stellen, ohne dass Änderungen an der Applikation nötig sind.
  • Neue Client Browser-Kontrolle. Strengere Sicherheitsmechanismen in der neusten Generation von Web Browsern können Anwender vor bösartigen Java Scripts, Drive-by-Downloads oder anderen Angriffen aus dem Web schützen. Mit der neuen Firmware kann die Barracuda Web Application Firewall nun diese Browser-Einstellungen so definieren, dass die Gefahr von Angriffen verringert wird.
  • Erhöhter Datendurchsatz von bis zu 4 Gbps ab den Modellen 960 der Barracuda Web Application Firewall auf der aktuellen Hardware.
  • Integration mit dem Kerberos-Security-Protokoll für Single-Sign-On über mehrere Backend Web Services.
  • Unterstützung von Certificate Revocation Lists (CRLs) für bessere SSL-Zertifikatsverwaltung.


Barracuda Web Application Firewall Version 7.8 ist für Bestandskunden mit gültigem Energize Update oder einer Virtual Appliance Lizenz ab sofort und ohne zusätzliche Kosten auf der aktuellen Hardware-Plattform verfügbar. Die Preise liegen je nach Modell bei rund 5.400 Euro bis zu 75.450 Euro ohne zusätzliche Gebühren pro Anwender. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: