Malware as a Service in Russland Realität Malware as a Service in Russland Realität - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.08.2013 Jens Stark*

Malware as a Service in Russland Realität

Eine anlässich der Hackerkonferenz DefCon veröffentlichte Untersuchung zeigt einen beängstigenden Professionalisierungsgrad der russischen Malware-Produktion auf. Besonders mobiles Hacking lässt sich mittlerweile wie ein Cloud-Dienst beziehen.

© Lookout

Hochgradig organisierte russische Gruppen haben mobiles Hacking zu einem Geschäft mit industriellem Ausmass professionalisiert. Zu diesem Fazit kommt ein Untersuchungsbericht, der an der diesjährigen DefCon in Las Vegas präsentiert wurde. Urheber der Reports, der unter dem Titel "Operation Dragon Lady" segelt, ist Lookout, ein in San Francisco angesiedelter Spezialist für mobile Sicherheit.

Demnach gibt es mittlerweile regelrechte "Malware as a Service"-Anbieter - komplett mit professioneller Vermarktung, mit Distributoren und technischem Kundendienst. Der Bericht identifiziert zehn solcher Unternehmen, die für rund 60 Prozent der russischen Smartphone-Malware verantwortlich sind. Typische Beispiele für solche Malware sind Programme, die im Namen des Anwenders überteuerte SMS verschicken, die dieser dann über die Handy-Rechnung begleichen muss.

Allerdings zeigt der Bericht auch auf, dass vornehmlich Russisch sprechende Android-Nutzer im Visier der hackenden Landsleute sind. Die Analyse basiert auf einer sechs Monate langen Beobachtung der Szene sowie der Verknüpfung dieser Untersuchung mit Malware-Mustern, die während dreier Jahre in Russland gesammelt wurden.

Und so sieht die Malware-Industrielandschaft laut dem Lookout-Report aus. Geleitet werden die ausgeklügelten Netzwerke, die Malware als Geschäftsmodell verinnerlicht haben, von sogenannten "Malware Headquarters". Diese Hauptquartiere stellen regelrechte Do-it-yourself-Plattformen für die Erstellung eigener Viren und Trojaner zur Verfügung. Diese werden aktiv beworben, vermarktet und gewähren Support-Dienstleistungen, wie man sich dies von legitimen Software-Anbietern gewohnt ist.

Zudem sind die Produktzyklen dieser Hauptquartiere extrem hoch. Alle zwei Wochen werden neue Releases von Android-Code und Konfigurationen geliefert. Daneben werden Hosting-Angebote offeriert. Malware lässt sich somit auch aus der Cloud beziehen, inklusive spezielle Management-Tools für die Verwaltung der eigenen Hacking-Tätigkeit.

Die so erstellten Malware-Produkte werden wiederum Dritten angeboten. Diese Malware-"Lizenznehmer" erstellen und verteilen massgeschneiderte bösartige Apps, die sich meist an User von Android-Smartphones und -Tablets richtet sowie laut dem Lookout-Bericht wie eine legitime Version von "Angry Birds" und "Skype" daherkommen. Der komplette Bericht steht auf der Webseite von Lookout zur Verfügung.

* Jens Stark ist Redakteur der Schweizer PCtipp.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: