Gastkommentar: Video meets Unified Communications Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.04.2009 Robert Ludwig*

Gastkommentar: Video meets Unified Communications

Rechtzeitig vorbereiten anstatt abwarten, lautet die Devise. Denn auch wirtschaftlich angespannte Zeiten haben produktive Potenziale.

Rechtzeitig vorbereiten anstatt abwarten, lautet die Devise. Denn auch wirtschaftlich angespannte Zeiten haben produktive Potenziale. Der Blick auf die Arbeitswelt und das Kommunikationsverhalten der Mitarbeiter zeigt, wo die Chancen liegen, um mit dem Einsatz neuer Technologien Prozesse zu optimieren und die Kommunikation im Unternehmen zu verbessern. Denn die Strukturen in den Organisationen haben sich verändert. Starre Kommunikationshierarchien haben sich aufgelöst und an ihre Stelle treten zellartige Netzwerke, in denen Mitarbeiter mit unterschiedlichen Gesprächspartnern über eine Vielzahl von Kommunikationskanälen in Kontakt treten. Über das geeignete Medium entscheidet die Verfügbarkeit – Presence – der Gesprächspartner. Im Umgang mit begrenzten Zeitressourcen wird sie zum zentralen Kommunikationsnavigator von Unified Communications.

Für erfolgreiche Kommunikation gilt, dass je besser man sich versteht, umso besser auch das Ergebnis ist. Mit unserem Kommunikationsverhalten ändern sich daher auch die Kommunikationsmedien. Neben (Mobil-)Telefon, E-mail oder Instant Messaging (IM) gewinnt Videokommunikation rasant an Bedeutung. Mit modernster HD-Technologie und über akzeptable Bandbreiten werden Videokonferenzsyteme zur lebensnahen Alternative für Face-to-face Kommunikation und verdrängen zunehmend anstrengende sowie zeit- und kostenintensive Flugreisen. Videoconferencing, E-mail oder Presence sind aber auch über Smart-Phones und Pocket-PC möglich und unterstützen damit die zunehmende Mobilität der Mitarbeiter.

Innovative Lösungen, die gewohnte Kommunikationsformen ersetzen oder ergänzen, stellen für den User immer eine Veränderung dar. Je schneller die Mitarbeiter diesen Wechsel der Kommunikationsdienste annehmen, desto schneller rechnen sich die Investitionen. Nextiraone setzt daher auf "aktives Change Management", das die Kommunikationslösung auf die individuellen Anforderungen der Kunden hin realisiert und gleichzeitig auch die Bedürfnisse der Mitarbeiter im Auge behält. Die unterstützenden Maßnahmen werden individuell auf die Kommunikationslösung und das Unternehmen abgestimmt. Vom Coaching am Arbeitsplatz über interne Flash-Infos bis zum konventionellen Classroom-Training wird das Programm individuell angepasst um die unterschiedlichen Kommunikationskompetenzen der Mitarbeiter mit der Lösung auf einen Stand zu bringen. Denn: ohne Nutzung gibt es keinen Nutzen. Enduser, die nicht wissen, wie die neue Lösung optimal genutzt wird, setzen die Investition nicht sinnvoll um.

*Der Autor ist Marketing Manager Unified Communications bei Nextiraone Austria.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: