Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.10.2013 pi

NextiraOne präsentiert Cisco Business Edition 6000

NextiraOne präsentiert wie Unternehmen ihre Kommunikation über eine einzige Unified Communications Plattform abwickeln und optimieren können.

Der Cisco UCS C220 M3 Rack Server ist das Herzstück der Cisco Business Edition 6000.

Der Cisco UCS C220 M3 Rack Server ist das Herzstück der Cisco Business Edition 6000.

© Cisco

ShyTech ist aktuell eines der großen Schlagwörter im Zusammenhang mit IT und Kommunikation. Sinngemäß übersetzt bedeutet der Begriff, dass sich Hochtechnologie heute "schüchtern" hinter einfachen, intuitiven und funktionalen Oberflächen verbirgt. Technik muss heute sofort ohne Zeitverlust funktionieren. Auch vor moderner Business-Kommunikation macht dieser Trend nicht halt. Kommunikationslösungen müssen heute vor allem anwenderfreundlich sein und alle Kanäle und Endgeräte integrieren, sodass durch die Zeitersparnis am Ende des Tages mehr Zeit für die wesentlichen Dinge bleibt.

Vor allem mittelständische Unternehmen, die längerfristig wettbewerbsfähig bleiben möchten, müssen sich in ihrer Kommunikation und Zusammenarbeit diesen Anforderungen stellen. Aus diesem Grund präsentiert NextiraOne eine Gesamtlösung, in deren Zentrum die Cisco Business Edition 6000 steht. Mit der Business Edition 6000 sollen sämtliche Kommunikations- und Arbeitsprozesse künftig auf einer Plattform gebündelt und somit optimiert werden.

Mit der Cisco Business Edition 6000 und dem von NextiraOne geplanten und realisierten ECO System präsentiert der Lösungsintegrator eine Gesamtlösung, welche auf die Bedürfnisse von klein- und mittelständischen Unternehmen abgestimmt ist. Von dieser Kommunikationslösung profitieren laut NextiraOne vor allem Unternehmen ab 50 Mitarbeitern mit mobilen und fixen Workern und unterschiedlichen nationalen und internationalen Standorten.

"Die Cisco Business Edition 6000 spart diesen Unternehmen in vielerlei Hinsicht Zeit und Geld. So erfolgt u.a. die Installation und Wartung unkompliziert aus einer Hand und durch die Optimierung der Arbeits- und Kommunikationsprozesse haben Mitarbeiter und Geschäftsführer wieder mehr Zeit für die wesentlichen Dinge", fasst Margarete Schramböck, CEO NextiraOne Austria, die Vorteile zusammen. Herzstück der Lösung ist ein Cisco C220 M3 Rack Server. Der Server vernetzt bis zu 1.000 Mitarbeiter an 50 Standorten und optimiert die tägliche Zusammenarbeit und Kommunikation. So ersetzt die Business Edition 6000 die herkömmliche Telefonanlage und realisiert die gesamte Daten- und Sprachübertragung via IP. Eine separate Telefonleitung ist damit NextiraOne zufolge überflüssig.

Als einziger zertifizierter Cisco Master Unified Communications Partner Österreichs verfügt NextiraOne über das nötige Know-how, je nach Unternehmensgröße und Bedarf, eine maßgeschneiderte Lösung aus den einzelnen Modulen der Cisco Business Edition 6000 zu erstellen. Eine mögliche Komponente, um Standorte, Home-Office und Außendienstmitarbeiter einfach und effizient zu vernetzen, ist etwa Cisco Jabber. Mit dieser Anwendung können Mitarbeiter ortsunabhängig via Instant Messaging am Desktop, Tablet oder Smartphone chatten oder (video-)telefonieren und die Verfügbarkeit der Kollegen sofort erkennen. Darüber hinaus ermöglichen moderne HD-Videotechnologien virtuelle Konferenzen und reduzieren dadurch Reisezeit und -kosten. Mit Cisco WebEx können sich Mitarbeiter zudem aus aller Welt in virtuellen Meetingräumen treffen, um Daten und Informationen in Echtzeit auszutauschen und zeitgleich zu bearbeiten.

Um Unternehmen über die Vorteile der Business Edition 6000 zu informieren, veranstaltet NextiraOne Open Days in der Steiermark, Oberösterreich und Salzburg:

22. Oktober 2013
ab 08.30 Uhr
NextiraOne Vertriebsdirektion Steiermark
Neuseiersberger Str. 155
8055 Graz

29. Oktober 2013
ab 08.30 Uhr
NextiraOne Vertriebsdirektion Oberösterreich
Wiener Straße 322
4030 Linz
 
21. November 2013
ab 08.30 Uhr
Fachhochschule Salzburg/ HS 017
Urstein Süd 1
5412 Puch

Nähere Informationen zur Business Edition 6000 und den Open Days (inklusive Anmeldung) finden Sie unter http://www.mobilarbeiten.at. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: