Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.05.2016 Rudolf Felser

Nutanix InstantON VDI for Citrix: Schnell mal den Desktop virtualisiert

Mit seiner Komplettlösung will Nutanix eine schnelle und kostengünstige Desktop-Virtualisierung für den Mittelstand – und darüber hinaus – bieten.

InstantON VDI for Citrix

InstantON VDI for Citrix soll VDI-Implementierungen erleichtern

© Nmedia - Fotolia.com

Enterprise-Cloud-Spezialist Nutanix hat auf der Citrix Synergy in Las Vegas seine neue Lösung "Nutanix InstantON VDI for Citrix" vorgestellt. Damit soll sich die Implementierung virtueller Desktops (VDI) deutlich vereinfachen und beschleunigen lassen – sowohl in Mittelstands- als auch Großunternehmen. InstantON VDI beinhaltet Citrix XenDesktop VDI Edition, die Enterprise-Cloud-Plattform mit dem Hypervisor AHV von Nutanix, inklusive Integration mit Citrix Machine Creation Services (MCS), sowie drei Jahren Support, zu einem Listenpreis von 415 Dollar pro Desktop.

In Kombination mit preiswerten Endpunkten, wie zum Beispiel Raspberry-Pi-basierenden Geräten (kürzlich wurde der vergleichsweise leistungsstarke Raspberry Pi 3 präsentiert), liegen die Gesamtbetriebskosten der InstantON-VDI-Lösung laut Angaben von Nutanix unter denen eines physischen Desktops. Die integrierte Lösung soll speziell kleinen IT-Teams Infrastrukturbeschaffung und -management im Zusammenhang mit VDI-Implementierungen erleichtern. Der durchschnittliche Implementierungsaufwand lasse sich so auf vier Stunden senken, verspricht der Anbieter.

Nutanix sieht für seine Kunden durch die Komplettlösung zur Anwendungs- und Desktop-Virtualisierung die folgenden Vorteile:

  • schlüsselfertige, risikoarme Lösung – eine End-to-End-Lösung einschließlich Citrix XenDesktop VDI Edition, Enterprise-Cloud-Plattform und AHV-Hypervisor von Nutanix sowie Nutanix-Konnektor für Citrix MCS und drei Jahren Support
  • mehr Leistung für weniger Geld – dank der AHV-Virtualisierungstechnologie von Nutanix müssen Unternehmen für Beschaffung und Management virtualisierter Server keinen separaten Aufwand mehr treiben, sondern können Budgets und Personalressourcen für geschäftsunterstützende Aktivitäten umwidmen
  • hervorragende Anwendererfahrung unabhängig von der Anzahl der User – mittelständische Unternehmen profitieren von Desktops und Applikationen mit kurzen Antwortzeiten, können mit Projekten für nur 300 Anwender beginnen und linear auf Tausende Anwender skalieren
  • schnellere Implementierung einer validierten Lösung – so lässt sich Citrix XenDesktop auf der Enterprise-Cloud-Plattform von Nutanix in durchschnittlich vier Stunden implementieren
  • niedrigere Gesamtbetriebskosten (TCO) – die Kombination der branchenführenden Enterprise-Cloud-Plattform von Nutanix mit führenden Citrix-Lösungen erlaubt Kunden, Implementierungen je nach Bedarf zu skalieren, kostenintensive Lizenzen zur Virtualisierung einzusparen und die IT-Komplexität zu senken


In den Enterprise Clouds von Nutanix werden nicht weniger als Hunderttausende virtualisierter und gemeinsam genutzter Desktops im Zusammenspiel mit Citrix betrieben. Die Kunden profitieren dabei von einer Hypervisor-agnostischen Umgebung. Dadurch können sie die Infrastruktur implementieren, mit der sich ihre Anforderungen am besten erfüllen lassen, wie zum Beispiel mit dem Citrix-Ready-verifizierten Nutanix AHV. Auf Basis von Citrix XenDesktop 7.9 können sie Desktops und Applikationsserver mithilfe des Nutanix-Konnektors für Citrix MCS auf AHV implementieren.

"Die Implementierung virtueller Desktops war bislang für viele mittelständische Unternehmen außer Reichweite. Denn ihnen fehlen einfach die Ressourcen, um komplexe Infrastrukturimplementierungen und kostspielige Lizenzen zur Virtualisierung zu managen", erklärt Bill Burley, Vice President and General Manager, Workspace Services, Citrix. "Mittlere Unternehmen sollten aber nicht nur deshalb im Nachteil sein, weil sie nicht über das Budget eines Global-2000-Unternehmens verfügen. Mittels InstantON VDI bekommen gemeinsame Nutanix- und Citrix-Kunden Zugang zu einer der branchenführenden VDI-Lösungen, und das zu einem für sie erschwinglichen Preis, gleichzeitig jedoch ohne die Komplexität einer traditionellen Rechenzentrumsinfrastruktur."

Auch kundenseitig findet das Angebot Anklang: "Als eine schnell wachsende, nicht gewinnorientierte Organisation haben wir sehr schnell festgestellt, dass unsere bestehende Infrastruktur nicht mit unseren Expansionsplänen und unserer DR-Strategie mithalten konnte. Aber eine neue Lösung zu finden, die unsere Anforderungen innerhalb unseres Budgetrahmens erfüllen konnte, war schwer", betont Mark Hindle, Head of Technology bei Relationships Australia NSW. "Die nahtlos integrierte Lösung von Citrix und Nutanix auf Basis von AHV war die perfekte Lösung für uns. Denn sie vereint Performanz, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit in einem, und das zu einem Preis, der uns nicht zwingt, bei anderen, für unser Wachstum wichtigen Projekten zu knausern."

"Nutanix InstantON VDI for Citrix"
wird dem Unternehmen zufolge ab Juni 2016 für Bestellungen zur Verfügung stehen. Das Angebot richtet sich an Kunden ab 300 User. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: