Claranet und Zerto vereinbaren Partnerschaft Claranet und Zerto vereinbaren Partnerschaft - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.08.2016 Wolfgang Franz/pi

Claranet und Zerto vereinbaren Partnerschaft

Managed Service Provider Claranet Group bietet seinen Kunden mit Virtualisierung ab sofort Zerto Disaster Recovery as a Service an.

Zerto Virtual Replication wurde speziell für virtuelle Umgebungen entwickelt.

Zerto Virtual Replication wurde speziell für virtuelle Umgebungen entwickelt.

© Claranet

Zerto, ein Pionier für Lösungen zu Ausfallsicherheit und Disaster Recovery, kündigte heute eine neue Partnerschaft mit Claranet, einem der führenden, europäischen Managed Service Provider an. Claranet wird Kunden mit virtualisierten Umgebungen, im Rahmen der Partnerschaft, ab sofort Disaster Recovery as a Service (DRaaS), basierend auf Zerto Virtual Replication, anbieten. Kunden, die sich für diese Lösung entscheiden, profitieren nicht nur von geringeren Kosten um ihre Ausfallsicherheit zu gewährleisten, sondern verbessern zugleich ihre Effizienz im Fall von Datenmigrationen in der Cloud, so die Informationen des Anbieters. Zertos Technologie, aufbauend auf virtueller Replikation, wird industrieweit bei immer mehr MSPs eingesetzt. Allein in Europa setzen bereits mehr als 100 MSPs auf die Lösungen von Zerto, um BC/DR-Optionen als Dienstleistung in der Cloud anzubieten.

Claranet ist mit 37 Rechenzentren und mehr als 5.700 Kunden europaweit einer der größten Anbieter für Managed Hybrid Cloud Hosting. Das Unternehmen setzt Zerto Virtual Replication ab sofort ein, um sein bestehendes Angebot um Disaster-Recovery-Dienste zu erweitern, die sowohl in einer Multi-Tenancy-Umgebung als auch für Kunden mit Virtualisierung funktionieren. Zerto Virtual Replication wurde speziell für virtuelle Umgebungen entwickelt und erlaubt die Replikation pro VM. Mit Replikation auf VM-Ebene kann Claranet ab sofort Lösungen individuell für den Bedarf einzelner Kunden maßschneidern.

Vorteile von flexiblem DRaaS
Bisherige Disaster-Recovery-Strategien verlangten normalerweise erhebliche Ausgaben um ein separates Rechenzentrum zu erstellen und zu verwalten. Mit DRaaS kann diese hohe Investition in eine planbare Ausgabe für eine Dienstleistung umgewandelt werden. Replizierung auf VM-Ebene reduziert generell Kosten, was dabei hilft umfassende DR-Strategien auch für kleinere Kunden zugänglich zu machen. Die Kosten für Personal, das für kompliziertes DR und DR-Testing anfällt, wird durch DRaaS eliminiert und die Kosten für die Dienstleistung können unter Umständen sogar noch weiter gesenkt werden, indem nur die wichtigsten Daten für kritische VMs repliziert werden.

"Bei der Suche nach einem DR-Produkt, das wir unseren Kunden als Service anbieten konnten, stellten wir fest, das die meisten Lösungen dazu tendieren nur komplette Umgebungen zu replizieren, was für das Geschäft eines MSPs gänzlich unbrauchbar ist", sagt Caroline Griffiths, Senior Product Manager Hosting Services bei Claranet. "Replikation auf VM-Ebene erlaubt MSPs und anderen Anbietern im Channel, Disaster Recovery mit Zerto anzubieten, weil wir mit Zerto zahlreiche Kunden mit unterschiedlichem Bedarf und verschiedensten Lösungen auf unserer Plattform hosten können. Der wichtigste Faktor jedoch ist, dass wir Ausfallsicherheit und -tests für einen günstigen Einstiegspreis anbieten können. Testen eines Ausfalls geschieht mit Zertos DR-Software schnell und ohne Unterbrechung für die Systeme, was uns die Gewissheit gibt, dass die Systeme laufen, egal was kommt."

"Wir sind stolz darauf mit Claranet, einem der führenden Anbieter von Managed IT-Services, zusammenzuarbeiten, um ihren Kunden gemeinsam bessere DR-Lösungen anzubieten", sagt Pete Godden, VP EMEA bei Zerto. "Zu 100 Prozent auf den Channel zu setzen ist ein wichtiger Teil unserer Verkaufsstrategie und der Erfolg eines jährlich dreistelligen Wachstums gibt uns Recht. Wir werden weiter an unserem Partner-Ecosystem arbeiten um mit unserem DR-Angebot das Marktpotenzial unserer Partner weiter zu erhöhen."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: