Virtuelle Welten automatisieren Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.06.2010 Thomas Mach

Virtuelle Welten automatisieren

Der Automatisierungsspezialist UC4 Software geht beim Thema Virtualisierung auf Nummer Sicher und unterstützt sowohl Microsoft- als auch Vmware-Umgebungen. Dafür präsentierte das Unternehmen nun Softwarepakete zur schnellen Automatisierung von Hyper-V sowie Vmware-Landschaften.

Das Rapid Automation-Pakete für Hyper-V kombiniere die UC4-eigene V8 Automation Engine mit dem neuentwickelten Agent für Hyper-V und Prozessvorlagen für einen schnellen Start. Es richte sich an Kunden, die die Einrichtung und Verwaltung von Anwendungen und geschäftskritischen Prozessen in virtuellen Umgebungen automatisieren wollen.

"Automatisierung spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Kunden dabei zu helfen, die Kontrolle über ihre virtuellen Umgebungen zu erlangen, insbesondere, da die Zahl der virtuellen Maschinen zunimmt", betont Vincent Stueger, CTO von UC4 Software. "Mit UC4 und Hyper-V profitieren die Kunden von Kosteneinsparungen durch Virtualisierung und können sicher sein, dass ihre Geschäftsprozesse jederzeit zur richtigen Zeit abgeschlossen werden."

"Virtualisierung bedeutet, dass Unternehmen agile IT-Umgebungen schaffen können, die für die geschäftlichen Anforderungen optimal geeignet sind", ergänzt David Greschler, Director of Virtualization Strategy bei Microsoft. "Mit UC4 haben Microsoft-Virtualisierungskunden zusätzliche Werkzeuge, um das Vertrauen zu stärken, dass ihre virtuelle Infrastruktur die Anforderungen ihrer Abläufe dynamisch erfüllen kann."

Das Paket für Vmware-Umgebungen wiederum unterstütze vSphere und vCenter Server und kombiniere die V8 Automation Engine mit dem Agent für Vmware-Umgebungen und Prozessvorlagen für einen schnellen Start. Das Paket biete Kunden "die nötigen Werkzeuge", um Anwendungen und Prozesse in virtuellen Umgebungen einzurichten und zu verwalten. "Kunden brauchen einen ganzheitlichen Blick auf ihre Anwendungen und Prozesse, die verstreut über hybride Systemumgebungen laufen", unterstreicht Stueger. "Kunden schauen verstärkt auf Virtualisierung und ergänzende Technologien, damit geschäftskritische Prozesse garantiert automatisch laufen und die Anforderungen von Servicelevel-Abkommen einhalten", erläutert Bernie Mills, Senior Director Alliance Programs bei Vmware.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • mic customs solutions (Gruppe)

    mic customs solutions (Gruppe) Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: