USA: Wirbel um Netzabschaltung bei Protesten USA: Wirbel um Netzabschaltung bei Protesten - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.03.2012 Alex Wolschann/pte

USA: Wirbel um Netzabschaltung bei Protesten

Die FCC diskutiert seit vergangener Woche öffentlich darüber, wie die USA künftig mit der Blockade von Handynetzen im Fall von Bürgerprotesten umgehen sollen.

Die Federal Communications Commission (FCC) diskutiert seit vergangener Woche öffentlich darüber, wie die USA künftig mit der Blockade von Handynetzen im Fall von Bürgerprotesten umgehen sollen. Ausschlaggebend war ein Vorfall vom vergangenen August: Damals blockierte der staatliche Verkehrsbetreiber Bay Area Rapid Transit (BART) in San Francisco den Handyempfang, nachdem Proteste in den Stationen angekündigt worden waren, berichtet die New York Times.

Da zuvor ein Mann in einer Station von einem Polizisten erschossen worden war, konzentriert sich die Diskussion auf die Mobilfunk- sowie Verkehrsbetreiber und deren Vorgehen in solchen Situationen. Nun soll die Öffentlichkeit in die Debatte miteinbezogen werden. Doch zunächst muss die FCC entscheiden, ob sie überhaupt für die Frage zuständig ist.

Eine der Fragen, die nun von den Bürgern diskutiert werden soll, ist, ob das Thema überhaupt in der Verantwortung der FCC liegt. "Unsere Demokratie, unsere Gesellschaft und unsere Sicherheit sind darauf angewiesen, dass Kommunikationsnetze verfügbar und offen sind", so FCC-Vorsitzender Julius Genachowski. Die Behörde will allgemeingültige Regeln, um Alleingänge, wie den von BART 2011, zu vermeiden.

Der Verkehrsbetreiber hat mittlerweile eigene Rahmenbedingungen veröffentlicht. Eine Abschaltung des Handyempfangs ist nur dann erlaubt, wenn eine unmittelbare Bedrohung für die Sicherheit der Passagiere, der Mitarbeiter oder anderer Menschen besteht, heißt es darin. Bislang liegt die Beurteilung der Umstände allerdings bei BART: Denn die Handysender in den Stationen gehören dem Verkehrsanbieter, er hat demnach auch die Entscheidungsgewalt darüber, das Netz zu blockieren.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: