Ausblick auf 2012 von Wieland Alge, Barracuda Networks Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.02.2012 Alex Wolschann/Rudolf Felser

Ausblick auf 2012 von Wieland Alge, Barracuda Networks

Die COMPUTERWELT hat über 50 Geschäftsführer heimischer IT-Anbieter um einen Ausblick auf 2012 gebeten. Die Ergebnisse zeichnen ein positives Bild und lassen auf steigende Umsätze hoffen, die mit der Investitionsbereitschaft der Anwenderunternehmen einhergehen.

Rechnen Sie in Ihrem Unternehmen 2012 mit einem Umsatzwachstum? Wenn ja, etwa in welchem Umfang? Wieland Alge:Für Barracuda Europa rechnen wir mit einem starken zweistelligen Wachstum. In Österreich sind wir ebenfalls wachsend, allerdings sind wir aufgrund der bereits sehr starken Marktposition etwas bescheidener bei den Wachstumsaussichten.

Suchen Sie 2012 Fachkräfte und erwarten Sie eine schwierige Suche? Wo und wie wollen Sie Fachkräfte finden? Wir haben derzeit mehr als zehn offene Fachstellen in unserem Entwicklungs- und Supportzentrum in Innsbruck. Wir arbeiten österreichweit und im süddeutschen Raum mit etlichen Bildungseinrichtungen zusammen und machen auch gezielt lokale Werbung. Wir sponsern Szeneevents und daneben natürlich auch die klassischen Recruitingmehtoden.

Welche IT-Trends werden 2012 in Österreich an Bedeutung g gewinnen, welche könnten an Bedeutung verlieren? Alles, was mit CCC zu tun hat, gewinnt: Crime, Consolidation, Cloud. Ein viertes C verliert: Commodization. Aber das war schon immer so.

In welchen Branchen sehen Sie in Österreich Nachholbedarf bei der IT-Infrastruktur? Klingt ein wenig abgedroschen, aber es ist tatsächlich Security, in dem wir hinterherhinken.

Wie reagieren Sie auf die steigenden Sicherheitsanforderungen Ihrer Kunden aufgrund von BYOD oder Social Media? Manche dieser Gefahren lassen sich ganz einfach lösen. Meistens erfordert die nachhaltige Lösung allerdings mehr als nur ein paar punktuelle Massnahmen. BYOD lässt sich nicht an den Devices selbst lösen, sondern impliziert eine segmentiertere Netzwerkstruktur und die Konzentration auf den Schutz von Daten selbst, anstatt trusted devices in trusted networks zu etablieren.

Wieland Alge ist General Manager EMEA von Barracuda Networks.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: