Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.02.2012 apa/Christof Baumgartner

Samsung spaltet unrentable LCD-Sparte ab

Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung will seine unrentable Sparte für Flüssigkristall-Bildschirme (LCD) ausgliedern. Angesicht eines Überangebots hatte Samsung in seinem LCD-Geschäft vier Quartale in Folge einen operativen Verlust verbucht.

Die LCD-Einheit soll nach dem Beschluss des Direktoriums am 1. April in ein neues Unternehmen unter dem vorläufigen Namen Samsung Display mit einer Kapitalausstattung von 750 Mrd. Won (507 Mio. Euro) überführt werden, wie der weltweit größte Hersteller von Fernsehgeräten und Speicherchips am Montag mitteilte. Bei einer für Mitte März geplanten Hauptversammlung muss der Schritt noch endgültig gebilligt werden.

Die Ankündigung kam zu einem Zeitpunkt, da Samsung und andere Hersteller wie der heimische Wettbewerber LG Electronics ihr Augenmerk zunehmend auf die zukunftsweisende OLED-Technik für Bildschirme oder Anzeigen richten. OLED steht für organische Leuchtdiode, die besonders kontrastreiche Bilder ermöglicht und den Stromverbrauch weiter reduziert.

Marktbeobachter schließen deshalb nicht aus, dass Samsung die LCD-Aktivitäten auch mit Samsung Mobile Display zusammenlegen könnte. Das Unternehmen produziert OLED-Displays, die zurzeit noch vor allem in mobilen Geräten wie Smartphones eingesetzt werden.

Angesicht eines Überangebots hatte Samsung in seinem LCD-Geschäft vier Quartale in Folge einen operativen Verlust verbucht. Die Abtrennung der LCD-Sparte werde helfen, die Entscheidungsprozesse zu straffen und die Ressourcen effektiver einzusetzen, hieß es in einer Mitteilung des Konzerns. Die Ausgliederung werde es außerdem erlauben, "auf die Bedürfnisse unserer Kunden schneller zu reagieren", wurde der Chef des LCD-Geschäfts, Park Donggun, zitiert.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: