Vodafone und Wind beenden Gespräche über Fusion Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


06.02.2012 apa/Christof Baumgartner

Vodafone und Wind beenden Gespräche über Fusion

Der weltgrößte Mobilfunk-Anbieter Vodafone und der potenzielle griechische Partner Wind haben Gespräche über eine mögliche Fusion in Griechenland beendet.

In einer gemeinsamen Erklärung mit dem größten Wind-Hellas-Aktionär, Largo Limited, gab Vodafone das Ende der Gespräche bekannt. Zuvor hatte die "Financial Times" darüber berichtet, dass Vodafone von einer Fusion in Griechenland Abstand nimmt. Gründe für die Beendigung der Gespräche wurden in der Mitteilung nicht genannt. Die EU hatte jedoch zuvor Bedenken gegen eine solche Verbindung angemeldet.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: