S&T: Großes SAP-Projekt in öffentlicher Verwaltung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


31.01.2012 Rudolf Felser

S&T: Großes SAP-Projekt in öffentlicher Verwaltung

S&T Polen hat einen Vertrag mit dem polnischen Justizministerium für die Entwicklung und Integration einer ERP Business-Lösung unterzeichnet.

Ziel ist es, die Ressourcen in den Bereichen Finanzen und Personal zu optimieren. Das Projekt umfasst die Entwicklung und Implementierung einer Lösung für das Management von Rechnungswesen und Human Resources im Justizministerium und dessen 370 Gerichten. S&T wurde beauftragt eine einheitliche Anwendung zu entwerfen, damit die Daten aus den Finanz- und Personalbereichen effizienter gesammelt, analysiert und ausgewertet werden können.

Die Anwendung basiert auf SAP ERP, SAP Business Information Warehouse und SAP Business Objects Komponenten. Mehrere Informationssysteme von verschiedenen Herstellern werden durch das neue System ersetzt. Die einheitliche Lösung soll in Zukunft von allen polnischen Gerichten verwendet werden, dies wiederum optimiert die Ressourcenverwaltung des gesamten Justizministeriums.

Das Projektvolumen beträgt sechs Mio. Euro und soll im Jahr 2013 abgeschlossen werden. Es ist das größte ERP-Projekt, das in der öffentlichen Verwaltung in Polen umgesetzt wird. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: