2012 bringt CIO mehr Geld für Investitionen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.01.2012 :: Printausgabe 01-02/2012 :: Alex Wolschann

2012 bringt CIO mehr Geld für Investitionen

Trotz der Euro-Krise ist der Ausblick für die heimische Branche positiv. Unternehmen wollen erstmals wieder in IT investieren.

Die heimische IT-Branche geht optimistisch ins neue Jahr. Grund dafür sind die guten Ausblicke der Analysten. Die Eurokrise soll sich erst 2013 auf österreichische Unternehmen auswirken. Leicht ansteigende IT-Budgets sind die Konsequenz. Daher wollen viele Unternehmen heuer erstmals seit Jahren überhaupt wieder in ihre IT-Infrastruktur investieren. Der größte Trend des Jahres 2012 dürfte wie in den vergangenen beiden Jahren Cloud Computing heißen. Nach einem Cisco-Bericht steigt der Cloud-bezogene Netzwerk-Traffic jährlich um 66 Prozent. Flossen 2010 noch 130 Exabyte durch die Netzwerke, rechnet Cisco 2015 mit 1,6 Zettabyte. Kaum weniger wichtig dürften in diesem Jahr die mobilen Applikationen und Social Networks werden. Für die Entwicklung von Innovationen werden laut Capgemini in Österreich knapp 22 Prozent des Budgets aufgewendet. Der größte Anteil des Budgets fließt in die Erhaltung der IT-Landschaft: 71 Prozent werden für die Aktualisierung von Infrastruktur-Komponenten sowie kleinere und größere Updates und Harmonisierungen ausgegeben. BYOD, also die Verwendung privater Geräte am Arbeitsplatz, wird 2012 stark zunehmen und CIO vor große Herausforderungen stellen. Auch bei der Verwendung von Social-Media-Plattformen werden sich die Chefetagen Lösungen einfallen lassen müssen, ohne ein Verbot auszusprechen, wovor Experten eindringlich warnen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: