Deutsche Telekom will Fernsehgeschäft ausbauen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


28.12.2011 apa/Rudolf Felser

Deutsche Telekom will Fernsehgeschäft ausbauen

Die Deutsche Telekom will ihr TV-Angebot Entertain nach einem Zeitungsbericht kräftig erweitern.

Um das neue Satelliten-Fernsehen "Entertain Sat" zu stärken, erwägen die Bonner die Rechte für die Übertragung der Fußball-Bundesliga zu erwerben. Man werde sich absolut die Möglichkeit anschauen, die Satellitenrechte zu kaufen, sagte der für das Deutschlandgeschäft verantwortliche Telekom-Vorstand Niek Jan van Damme der "Financial Times Deutschland" (Mittwochsausgabe). Trotz großen Werbeaufwands verläuft die Entwicklung beim Internet-TV (IPTV) laut Zeitung relativ zäh. So hatte der Konzern intern für 2011 anfangs mit einem größeren Wachstum bei Entertain per Internet gerechnet. Nach "FTD"-Informationen peilt das Unternehmen in einer internen Planung in diesem Jahr mit IPTV einen Umsatz von 600 bis 700 Millionen Euro an. Ende September hatte die Telekom laut Bericht knapp 1,4 Millionen Entertain-Kunden. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: