SAP-Vorstand: Aktienrückkäufe frühestens Ende 2012 Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


06.12.2011 apa/Rudolf Felser

SAP-Vorstand: Aktienrückkäufe frühestens Ende 2012

SAP-Finanzvorstand Werner Brandt schiebt Aktienrückkäufe wegen der Übernahme des Konkurrenten SuccessFactors auf die lange Bank.

Anfang Dezember hatte Europas größter Softwarekonzern angekündigt, für 3,4 Mrd. Dollar (2,5 Mrd. Euro) das US-Unternehmen, das auf Software zur Personal-Verwaltung spezialisiert ist, zu kaufen.

"Wenn ich den Einfluss der Akquisition mit berücksichtige, werden wir zum Ende des ersten Quartals eine leicht negative Nettoliquidität ausweisen und diese bis zum Jahresende wieder aufbauen", sagte Brandt der "Börsen-Zeitung" (Dienstag). Wenn SAP sich selbst treu bleibe, könne das Unternehmen Aktienrückkäufe daher erst Ende des nächsten Jahres und abhängig vom Marktumfeld wieder ins Auge fassen.

Die Übernahme des Anbieters von Software für Personal-Verwaltung über das Internet soll ab 2013 zum Betriebsergebnis beitragen. Im kommenden Jahr dürfte der Zukauf noch leicht negativ zu Buche schlagen. "Wir sehen ein riesiges Potenzial bei SAP-Kunden, die Lösungen von SuccessFactors nutzen können", sagte Brandt. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: