Südkorea: Roboter werden zu Gefängniswärtern Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


28.11.2011 pte/Rudolf Felser

Südkorea: Roboter werden zu Gefängniswärtern

Roboter, die in Gefängnissen die Wärter ersetzen – oder ihnen zumindest helfen: In der südkoreanischen Stadt Pohang soll das nun Realität werden.

Die drei Roboter, die in einem einmonatigen Testlauf ausprobiert werden, sind etwa 1,5 Meter groß und mit Kameras und anderen Sensoren ausgestattet. Sie sollen auffälliges Verhalten der Insassen bemerken und dann die echten Wärter alarmieren, berichtet die BBC. Südkorea beweist damit ein weiteres Mal die internationale Vorreiterrolle bei Robotertechnologie: Aus der Branche könnte sich in Zukunft eine bedeutende Exportindustrie entwickeln.

Für das Projekt trägt der Staat die Kosten. Die Maschinen bewegen sich auf vier Rädern und sollen so durch die Gänge patrouillieren und dadurch die menschlichen Wärter entlasten. Damit sich die Häftlinge dadurch nicht unwohl fühlen, arbeiten die Entwickler nun kurz vor dem Testlauf noch daran, das Design der Roboter möglichst "freundlich" zu gestalten. Von technologischer Seite seien die Geräte aber schon ausgereift und einsatzbereit. Entwickelt wurden die Gefängnisroboter von den Forschern des Asian Forum of Corrections, die sich mit Technologie im Zusammenhang mit Kriminalität und Gefängnissen beschäftigen.

Schon in den vergangenen Jahren hat Südkorea kräftig in die Entwicklung von Robotertechnologie investiert. Die Gefängnisroboter sind lediglich ein Beispiel für einen möglichen Anwendungszweck. Durch die Investments versucht sich Südkorea von anderen Ländern wie Japan abzusetzen, die ebenfalls in dem Bereich aktiv sind. Der Markt ist zwar noch vergleichweise klein, würde aber ständig wachsen, so der Standpunkt des südkoreanischen Ministry of Knowledge Economy, das in den vergangenen Jahren hunderte Mio. Euro in Roboterforschung investiert hat. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: