Die Zukunft hängt an einem dünnen Kabel Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.11.2011 Christof Baumgartner

Die Zukunft hängt an einem dünnen Kabel

Glasfaser ist für eine schnelle Breitbandversorgung notwendig. Nun will auch die Telekom Austria massiv investieren.

Der Breitbandausbau geht in Österreich weiterhin nur schleppend voran. Mit einer Durchdringungsrate von 22,7 Prozent liegt Österreich im EU-Vergleich derzeit nur auf dem 16. Platz. Dass das nicht gut für den Ruf und noch schlechter für den Wirtschaftsstandort ist, hat sich auch bis in das Infrastrukturministerium durchgesprochen. Die zuständige Ministerin Doris Bures sieht Handlungsbedarf und will Österreich bis 2020 unter die Top-Fünf-Länder bringen. Damit sollen sogar die Forderungen der EU übertroffen werden, die vorsieht, bis 2020 50 Prozent der Haushalte mit schnellen Internetzugängen zu versorgen. Der Datenverkehr in Österreich wie auch weltweit ist in den letzten Jahren stark gewachsen und steigt auch weiter massiv an. Alle ein bis 1,5 Jahre verdopple sich das weltweite Datenvolumen, sagte Telekom-Austria-Chef Hannes Ametsreiter bei der Präsentation eines neuen Breitbandplanes seines Unternehmens. Demnach ist in den nächsten Jahren mit einigen hundert Millionen Euro Investitionsvolumen der größte Ausbau seit 20 Jahren und die größte Netzumwandlung seit 150 Jahren geplant. Vor allem das Glasfasernetz soll ausgebaut werden, doch auch in mobiles Highspeed-Internet via LTE soll investiert werden. Experten zufolge ist Österreich aber spät dran und wird es schwer haben, europaweit wieder den Anschluss in Sachen IKT zu finden.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: