Miniroboter aus Metallpartikeln entwickelt Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.08.2011 pte/Rudolf Felser

Miniroboter aus Metallpartikeln entwickelt

US-Physiker haben neue Mini-Roboter vorgestellt. Diese können Partikel umschließen, transportieren, wieder freilassen und bilden sich in magnetischen Wechselfeldern selbst.

Ohne Magnetfelder lösen sich die Gebilde auf. Für die Entwickler Igor Aranson und Alexey Snezhok, Physiker am US-amerikanischen Argonne National Laboratory, eignen sich die Roboter besonders für den Einsatz in der Medizin. Medikamente könnten so gezielt durch Blutbahnen im Körper verteilt werden.

Die Mini-Roboter können bereits Teilchen mit einer Größe von 150 Mikrometer bis drei Millimeter transportieren. Die einzelnen Partikel der Gebilde haben dabei nur eine Größe zwischen 35 und 90 Mikrometer. Allerdings funktionieren die Roboter nur in zwei unterschiedlichen Flüssigkeiten mit ähnlicher Dichte. In einer Mischung aus Wasser und Öl können sie sich aufgrund entstehender Strudel fortbewegen. Sie werden somit nicht von Magneten angezogen, können sich deshalb auch davon wegbewegen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind bisher rein theoretisch. "Wir möchten die Gebilde zuerst verstehen", erklärt Aranson in einer Aussendung. Neben einer Verwendung in der Medizin, könnten die Miniroboter auch Lieferanten in chemischen Prozessen sein oder Geräte von Bakterien befreien. Nächstes Ziel der Physiker ist es aber vorerst, Miniroboter auch in 3D zu erstellen. "Von einem praktischen Einsatz ist man damit noch sehr weit entfernt", erklärt Ronald Naderer, Geschäftsführer von Ferrobotics gegenüber der Nachrichtenagentur pressetext. "Einige Gebilde zu erstellen ist eine Sache, aber zum Beispiel für die Blutreinigung braucht man mehrere Millionen. Der Ansatz ist aber sehr interessant." (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: