Mobiltelefone in Österreich um 24 Prozent billiger Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.07.2011 Michaela Holy/apa

Mobiltelefone in Österreich um 24 Prozent billiger

Die Preise für Mobiltelefone sind im zweiten Quartal 2011 um 24,2 Prozent eingebrochen. Insgesamt reduzierte sich das Preisniveau für die in Österreich zehn gängigsten Elektronikprodukte aber nur um 3,77 Prozent, so die Online-Preisvergleichsplattform Geizhals.at.

Hauptgrund dafür sind die Fernseher, deren Preis durch die neuen LED und 3D-Technologien zulegte (+13 Prozent). In den ersten drei Monaten des Jahres waren die Elektronikpreise noch um kräftige 13,8 Prozent gestiegen

Am stärksten verbilligt haben sich Mobiltelefone (-24,2 Prozent), Camcorder (-18,3 Prozent) und MP3- und Videoplayer (-9,3 Prozent). Den Preissturz bei den Mobiltelefonen erklären sich die Geizhals-Experten mit dem wachsenden Angebot an günstigen Smartphones, aber auch den Preisnachlässen bei den High-End-Modellen. Günstiger zu haben waren aber auch Monitore (-8,6 Prozent), Grafikkarten (-6,9 Prozent), Digitalkameras (-2,1 Prozent) und Notebooks (-2,1 Prozent).

Gegenüber dem ersten Quartal 2011 verteuert haben sich Fernseher (+13,0 Prozent), Espressomaschinen (+6,9 Prozent) und Blu-ray-Player (+4,2 Prozent). Die neue 3D-Technologie lässt bei den Fernsehern und den Blu-ray-Geräten die Preise steigen, so Geizhals.

Insgesamt lag der Geizhals-Warenkorb für die zehn oben genannten Produkte zur Jahresmitte bei 3.723 Euro, am 31. März waren es noch 3.869 Euro gewesen.

Die Erdbeben- und Tsunamikatastrophe in Japan zeige keine nennenswerten Auswirkungen auf die Lieferbarkeit von Elektronikprodukten, berichten die Experten von Geizhals. Ob es Verzögerungen bei der Entwicklung neuer Produkte gibt, werde sich erst im Herbst zeigen, wenn die Hersteller ihre Produktneuheiten vorstellen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: