Orange heizt Tarifkampf weiter an und schafft Datenlimits ab Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.05.2011 Christof Baumgartner

Orange heizt Tarifkampf weiter an und schafft Datenlimits ab

Die stark steigende Zahl verkaufter Smartphones lässt auch das Datenvolumen explodieren, das über die Netze der Mobilfunker transportiert werden muss.

Für die Nutzer bedeutet das oft eine böse Überraschung wenn die Handyrechnung eintrifft, denn mobile Daten sind wesentlich teurer als Gesprächsminuten. Erwähnt sei hier jener Schilehrer, der vor wenigen Wochen eine Rechnung von knapp 25.000 Euro von der A1 Telekom Austria erhalten hat. Orange will so etwas seinen Kunden nicht antun und hat sein neues Tarifpaket Supernet gestartet. Dieses soll einen unlimitierten Datentransfer enthalten. Allerdings wird – je nach Tarifmodell – ab einer bestimmten Datenmenge die Übertragungsgeschwindigkeit deutlich reduziert.

Laut Orange-Chef Michael Krammer verkauft sein Unternehmen derzeit fast nur noch Smartphones. »Das Datenvolumen unserer Vertragskunden hat sich innerhalb eines Jahres verdreifacht«, so Krammer. Aber derzeit würde nur rund ein Viertel der Tarife am Markt den Bedürfnissen der Kunden entsprechen, da der Rest viel zu kleine Datenpakete inkludiert habe. Bei knapp zehn Prozent der Bündeltarife werden die Datenlimits überschritten, was bis zu vier Euro pro MB kosten kann im Vergleich zu rund zehn Cent, wenn man innerhalb des Datenpaketes bleibt.

Weiters stellt sich Orange auch auf die kommende Urlaubssaison ein und bietet neue Roamingtarife an. Bei Bedarf können die Tarif-Pakete per SMS oder Online ­aktiviert werden und sind 30 Tage gültig. Die drei Pakete umfassen 50 MB, 250 MB oder ein GB zu fünf, 15 beziehungsweise 50 Euro. Die Kosten bei Datenüberschreitung wurden auf 30 Cent bis ein Euro ­gesenkt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: