HP greift Cisco im Netzwerkmarkt an Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.05.2011 Alex Wolschann

HP greift Cisco im Netzwerkmarkt an

Nach der 3Com-Akquise will HP im lukrativen Netzwerkmarkt am Thron von Cisco rütteln und konnte erste Erfolge verbuchen.

Im Markt für Netzwerke, den Cisco seit gut zwei Jahrzehnten souverän dominiert, sind laut Analysten-Berechnungen Margen von bis zu 70 Prozent erreichbar. Für HP, traditionell aus dem PC- und Druckergeschäft kommend, wo magere Margen seit Jahren gang und gäbe sind, ist das natürlich eine willkommene Abwechslung.

HP konnte die Marktanteile nicht zuletzt durch die 3Com-Übernahme seit Q1 2010 auf mittlerweile zwölf Prozent schrauben. Das entspricht einem Wachstum in diesem Segment von 183 Prozent. Ohne Akquisen würde HP auf ein Wachstum von 35 Prozent kommen. Durch die Übernahme von Tipping Point wurde das Angebot um den Sicherheitsaspekt erweitert, auch die Procurve-Produkte fügen sich ideal in das Portfolio ein.

Kunden dürften von mehr Dynamik im Netzwerkmarkt profitieren: Wie die Analysten von Gartner errechnet haben, würde ein zweiter großer Anbieter am Markt die Kosten der Kunden um 15 bis 25 Prozent in fünf Jahren reduzieren. Laut HP würden Kunden im Vergleich zu den Produkten von Cisco überhaupt 40 bis 60 Prozent einsparen können. HP-Netzwerk-Chef Dave Donatelli stellte im Rahmen der Fachkonferenz Interop in Las Vegas neue Produkte vor und lieferte zu jedem Produkt einen hauseigenen Benchmark dazu. Der neu vorgestellte Switch A10500 soll etwa eine um 250 Prozent höhere Performance haben als das vergleichbare Produkt Catalyst 6509 von Cisco.

GRUNDLEGENDE REGELÄNDERUNG Überhaupt sei das Angebot von Cisco zu proprietär, nicht sicher genug und durch die Bank weniger performant. Auch die Verwaltung von Cisco-Produkten würde HP laut Kundenfeedback einfacher und besser abwickeln können als Cisco selbst. Der Herausforderer will die »Regeln des Netzwerkmarktes grundlegend verändern«, wie Donatelli verlautbarte. Vertreter von Cisco wollten zur HP-Breitseite gegenüber der COMPUTERWELT vorerst keine Stellungnahme abgeben.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: