Streimelweger gab S&T-Anteil an Gläubigerbanken ab Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.03.2011 apa/Rudolf Felser

Streimelweger gab S&T-Anteil an Gläubigerbanken ab

Thomas Streimelweger, Gründer der börsenotierten S&T, hat seinen 28-Prozent-Anteil an dem IT-Dienstleister an drei Gläubigerbanken abgegeben, berichtet "Format" ohne Angabe von Quellen.

Streimelweger habe 16 Mio. Euro Bankschulden, davon 7,7 Mio. bei der Hypo Alpe Adria, rund fünf Mio. bei der Investkredit und fast vier Mio. bei der Hypo Niederösterreich. Die Aktien sollen laut Bericht noch im April in eine Auffanggesellschaft eingebracht und dann zusammen mit dem 29-Prozent-Anteil der pleitegegangenen Kärntner AvW an S&T verkauft werden. Als Interessenten für das 57-Prozent-Paket gelten nach wie vor der japanischen Telekomkonzern KDDI und die libanesische MDS. Bei S&T wollte man den Bericht auf APA-Anfrage nicht kommentieren, Streimelweger war vorerst nicht erreichbar. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: