Xing investiert und verdient weniger Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.05.2012 Michaela Holy/apa

Xing investiert und verdient weniger

Beim Online-Karrierenetzwerk Xing haben im ersten Quartal Investitionen zum Geschäftsausbau auf den Gewinn gedrückt. Unter dem Strich schrumpfte der Gewinn von Jänner bis Ende März um mehr als ein Viertel auf 1,97 Mio. Euro, wie das im TecDax notierte Unternehmen mitteilte.

Xing

© APA

Den Umsatz steigerte das Unternehmen dank besserer Geschäfte in allen Geschäftsfeldern um 14,8 Prozent auf 17,7 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBITDA) konnte nicht mit dem Wachstum mithalten und ging um 14,6 Prozent auf 4,8 Mio. Euro zurück. Experten hatten mit einem höheren operativen Gewinn gerechnet. Die Aktie gab in den ersten Handelsminuten deutlich nach.

Ausgaben für Marketing und Personal belasteten mit einem Anstieg von 38,8 Prozent den Gewinn. Die vom Management ausgerufene Investitionsphase solle auch im zweiten Quartal weitergehen, hieß es. Zum Umsatzplus trug am stärksten der gestiegene Erlös aus dem sogenannten E-Recruiting bei, das um 28 Prozent auf knapp 3,5 Mio. Euro wuchs. Hier verkauft das Unternehmen Stellenanzeigen und spezielle Mitgliedschaften für die Personalsuche. Die Geschäfte mit Veranstaltungen und Werbung legten überdurchschnittlich zu, sind aber nach wie vor klein.

Wichtigste Einnahmequelle bleibt die zahlende Abo-Kundschaft. Zwar stieg die Mitgliederzahl um 11,9 Prozent auf 12,1 Millionen, davon 5,5 Millionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bei den bezahlten Abonnements waren es mit 793.000 Kunden weltweit aber lediglich 4,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: