Staatliche Auszeichnung für Ditech Staatliche Auszeichnung für Ditech - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.07.2012 Rudolf Felser

Staatliche Auszeichnung für Ditech

Ditech wird wegen außergewöhnlicher Wirtschaftsleistung gewürdigt und darf ab sofort das Bundeswappen im geschäftlichen Verkehr führen.

© DiTech GesmbH/APA-Fotoservice/Preiss

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner hat Ditech für besondere wirtschaftliche Leistungen gemäß § 68 der Gewerbeordnung ausgezeichnet, womit das Unternehmen künftig das Bundeswappen im geschäftlichen Verkehrführen darf. Verliehen wird diese Auszeichnung an Unternehmen, die sich "durch außergewöhnliche Leistungen um die österreichische Wirtschaft Verdienste erworben haben und im betreffenden Wirtschaftszweig bundesweit eine führende und allgemein geachtete Stellung einnehmen". 

"Wir freuen uns, dass unser einzigartiges Verkaufskonzept, das auf Service und Beratungsqualität setzt und On- und Offlinehandel verbindet, aufgegangen ist. Der Anfang war nicht leicht für uns, und auch wir hatten mit vielen Problemen zu kämpfen. Darum ist es eine umso größere Ehre für uns, dass unsere Anstrengungen und die harte Arbeit jedes einzelnen Mitarbeiters nun mit dieser Auszeichnung vom Staat Österreich honoriert werden. Wir werden das Bundeswappen mit Stolz tragen", sagte Ditech-Gründerin Aleksandra Izdebska. 

Die Verleihung der Auszeichnung  berechtigt das ausgezeichnete Unternehmen, im geschäftlichen Verkehr das Bundeswappen zu führen, welches nicht nur als Würdigung, sondern ebenso als Qualitätssiegel der Republik Österreich gilt.  "Mit der Auszeichnung wird nicht nur der bisherige Erfolg der Firma Ditech, sondern auch die Leistung eines sehr engagierten Unternehmerpaars gewürdigt", betonte Wirtschaftsminister Mitterlehner bei der Verleihung. "Junge engagierte Unternehmer unterstützen die Erneuerung unserer Wirtschaft und tragen mit dazu bei, dass Österreich heuer schon zum elften Mal in Folge stärker wachsen wird als der Euroraum. Diese positive Entwicklung wollen wir auch mit unserer neuen Jungunternehmer-Offensive unterstützen, mit der die Finanzierung neuer Ideen künftig deutlich erleichter wird", sagte Mitterlehner. In diesem Zusammenhang lobte Mitterlehner auch die von Ditech gemeinsam mit HP und der Kronen Zeitung lancierte Aktion, kostenlos 400 HP-Server an österreichische Jungunternehmer zu vergeben. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: