Omega übernimmt Distribution von Iomega-Produkten Omega übernimmt Distribution von Iomega-Produkten - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Omega übernimmt Distribution von Iomega-Produkten

Der heimische Distributor Omega übernimmt ab Ende Juli die Distribution der Produkte im Bereich Datenspeicherung und Backup von Iomega.

© Iomega

Der heimische Distributor Omega übernimmt ab Ende Juli die Distribution der Produkte im Bereich Datenspeicherung und Backup von Iomega. „Iomega ist weltweit führender Anbieter innovativer Speicherlösungen für kleine Firmen, Unternehmen mit Filialstrukturen, Home Offices und Konsumenten. Für Omega bedeutet dieser strategischer Schritt eine Erweiterung unseres Portfolios in Richtung Cloud Backup Dienste, die wir in den kommenden Jahren für unsere Partner ausbauen wollen und so ein neues Geschäftsfeld etablieren wollen“, so Omega-Geschäftsführer Günter Neubauer.

Als hundertprozentiges Tochterunternehmen der EMC, dem führenden Anbieter von Technologien für Informationsinfrastruktur, hat Iomega seit seiner Gründung im Jahr 1980 mehr als 14 Millionen Terabyte an Speicherkapazität geliefert. „Das umfangreiche Produktportfolio, gepaart mit der schnellen und flexiblen Auftragsabwicklung der Omega Mitarbeiter, deren Ziel die rasche Erfüllung der Kundenbedürfnisse ist, aber auch die laufende Verfügbarkeit der Ware im Lager in Wien, sind für uns die erfolgversprechende Faktoren für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft“, beschreibt Neubauer die strategischen Überlegungen hinter der Portfolioerweiterung. „Wir freuen uns mit Omega einen neuen, motivierten Distributor in Österreich zu haben, mit dem wir den wachsenden Markt für KMU-Speicherlösungen noch schneller und effizienter bedienen können“, ergänzt Joël Broc, Iomega Regional Sales Manager, Schweiz & Österreich.  

2012 wurde die neue Omega-Firmenzentrale mit einem 4.500 m2 großen Logistikzentrum eröffnet. Durch die Vergrößerung des Lagers sowie die Automatisierung der Abläufe wurde für noch mehr Professionalität bei der Abwicklung der Geschäftsfälle gesorgt. Unterstützt werden die drei österreichischen Eigentümer, die auch als Geschäftsführer fungieren, von rund 50 MitarbeiterInnen, die im Jahr 2011/12 einen Umsatz von 117 Millionen erwirtschaften.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: