Südkoreanischer Konzern will bei Hynix einsteigen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.09.2009 apa/Rudolf Felser

Südkoreanischer Konzern will bei Hynix einsteigen

Hyosung hat Medienberichten zufolge sein ernsthaftes Interesse am Erwerb von 28 Prozent am Chiphersteller Hynix bekundet.

Der südkoreanische Mischkonzern Hyosung hat Medienberichten zufolge sein ernsthaftes Interesse am Erwerb von 28 Prozent am Chiphersteller Hynix bekundet. Die Hyosung-Gruppe sei der einzige Interessent gewesen, der auf das Verkaufsangebot einer Gruppe von Gläubigern reagiert habe, berichtete die nationale Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf die Korea Exchange Bank (KEB).

Die KEB und andere Gläubiger, die auch Anteilseigner sind, wollen zusammen rund 28 Prozent am weltweit zweitgrößten Speicherchipproduzenten abstoßen. Die Anteile haben derzeit einen Marktwert von 3,65 Bill. Won (2,07 Mio. Euro).

Hyosung reichte laut Yonhap eine entsprechende Absichtserklärung bis zum Fristende für die Abgabe am Dienstag ein. Hyosung ist unter anderem in den Bereichen Chemikalien, Textilien, Industriesysteme und Handel tätig. Die Aktionäre hatten vor etwa zwei Wochen 43 südkoreanische Unternehmen eingeladen, an dem Bieterverfahren teilzunehmen. Nach den Plänen der KEB sollte bis Ende November ein bevorzugter Bieter ausgewählt werden.

Vor acht Jahren wurde Hynix von den Banken nach einem drastischen Verfall der Preise für DRAM-Speicherchips vor dem Zusammenbruch bewahrt. Im Jahr 2005 wurde das Unternehmen aus der Kontrolle durch seine Gläubiger entlassen, die durch mehrere Rettungsaktionen einen Teil ihrer Forderungen in Eigenkapital umgewandelt hatten. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: