Nortel verkauft sein GSM-Geschäft Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.10.2009 apa/Christof Baumgartner

Nortel verkauft sein GSM-Geschäft

Gebote können bis 5. November abgegeben werden.

Der insolvente kanadische Telekommunikationsausrüster Nortel plant den Verkauf seines GSM-Geschäfts. Auch der von Eisenbahnen genutzte Standard für Mobilfunknetze, GSM-R, werde veräußert, teilte das Unternehmen mit. GSM (Global System for Mobile Communications) ist ein Standard für Mobilfunknetze. Gebote können bis 5. November abgegeben werden.

Nortel hatte im Jänner in den USA und in Kanada Insolvenz angemeldet. Die Geschäftskundensparte des Unternehmens ging an die US-Firma Avaya. Für die Mobilfunksparte hat der schwedische Ericsson-Konzern den Zuschlag erhalten.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: