E-Government-Preis für schnelle Krankendaten Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.10.2009 apa/Rudolf Felser

E-Government-Preis für schnelle Krankendaten

Mit seinem Projekt "Wireless Medical" hat e-nnovation aus Graz einen "ebiz egoverment award 2009" gewonnen.

Mit ihrem Projekt "Wireless Medical" hat die Firma e-nnovation aus Graz mit Niederlassung in Unterpremstätten den "ebiz egoverment award 2009" des Bundeskanzleramts in Wien in der Landeswertung Steiermark und Kärnten gewonnen.

Das Unternehmen testet momentan im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, wie Ärzte sich mit mobilen Endgeräten ins System einloggen und damit automatischen Zugriff auf diverse Patientendaten haben.

Bei "Wireless Medical" handelt es sich um ein modulares System, das via Apple iPhone als Endgerät für eine Vielzahl der täglichen Aufgaben eingesetzt werden kann.

"Sobald sich ein Arzt in das System einloggt, erhält er Zugriff auf alle Daten der Patienten seiner Abteilung inklusive dazugehörender Krankengeschichten, Befunde und verordneter Medikamente", so Oliver Bernecker von e-nnovation. Die Software ermögliche schnellere Reaktionszeiten und mobile Verfügbarkeit der Daten. Zudem erfordere der Einsatz des Systems einen geringen Programmieraufwand. Die Rückmeldungen des Pilotprojekts bei den Barmherzigen Brüdern zeige eine Akzeptanz bei den Ärzten, die für einen baldigen Einsatz in anderen Krankenhäusern österreichweit spreche, meinte das Unternehmen. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: