Acer überholt laut IDC und Gartner Dell Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.10.2009 Rudolf Felser/apa

Acer überholt laut IDC und Gartner Dell

Der taiwanesische Konzern Acer hat den US-Konkurrenten als zweitgrößten PC-Hersteller überholt. Weltmarktführer bleibt Hewlett-Packard.

Der taiwanische Konzern Acer hat den US-Konkurrenten Dell als zweitgrößten PC-Hersteller überholt. Weltmarktführer bleibt dagegen unangefochten Hewlett-Packard (HP), wie aus Branchendaten der Marktforscher von IDC hervorging.

Demnach konnte HP im dritten Quartal seinen Weltmarktanteil dank aggressiver Preisnachlässe auf 20,2 Prozent ausbauen. Acer erhöhte seinen Marktanteil auf 14 Prozent und ließ damit den einstigen Weltmarktführer Dell hinter sich. Erst 2006 hatte HP den Rivalen Dell vom ersten Platz verdrängt.

Weltweit zog der PC-Markt den Daten zufolge überraschend um 2,3 Prozent auf 78,1 Millionen verkaufte Einheiten an. Die Marktforscher selbst waren in ihrer Prognose für das dritte Quartal noch von einem Rückgang um 2,9 Prozent ausgegangen. HP lieferte 9,3 Prozent mehr Computer aus. Der Absatz von Acer schoss 25,6 Prozent in die Höhe. Dell musste dagegen einen Rückgang um 8,4 Prozent hinnehmen.

GARTNER SIEHT DAS ÄHNLICH Auch laut dem IT Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner machte sich der PC-Markt im dritten Quartal 2009 besser als erwartet. Weltweit wurden den Gartner-Zahlen zufolge von Juli bis September dieses Jahres insgesamt 80,9 Millionen PCs verkauft; das entspräche einem Wachstum von 0,5 Prozent gegenüber dem selben Zeitraum im Vorjahr, so das Unternehmen in einer Aussendung. Gartner hatte für das dritte Quartal einen Rückgang von 5,6 Prozent erwartet.

"Das sind gute Ergebnisse, vor allem weil man dieses Quartal mit dem sehr starken dritten Quartal 2008 vergleichen muss", sagt Mikako Kitagawa, Principal Analyst bei Gartner. "Auch in diesem Quartal war es der Consumer-Markt und hier vor allem die niedrigpreisigen PCs, die für das Wachstum verantwortlich waren."

Auch im Gartner-Ranking liegt HP weltweit weiterhin auf dem ersten Platz mit einem höheren Wachstum als der Durchschnitt, gefolgt von Acer und Dell. In Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) wurden insgesamt im dritten Quartal 2009 26 Millionen PCs verkauft; das entspricht einem Rückgang um 10,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Acer liegt in EMEA auf dem ersten Platz, gefolgt von HP und Dell. (rnf/apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: