Ausgezeichnetes KMU-Trio Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.11.2009 pi/Christof Baumgartner

Ausgezeichnetes KMU-Trio

Bereits zum 17. Mal wurde kürzlich der Preis Trio des Jahres an drei Klein- und Mittelbetriebe vergeben.

Der Award »Trio des Jahres« – initiiert von Bank Austria, dem Wirtschaftsmagazin »Trend« und den Sparten Gewerbe und Handwerk sowie Information und Consulting der Wirtschaftskammer Österreich – verfolgt als Ziel, die innovativsten Klein- und Mittelunternehmen aus Gewerbe, Handwerk und Dienstleistung zu finden. Kürzlich wurde er zum 17. Mal verliehen. »Es zeigt sich einmal mehr, dass die KMU die Lebensadern der heimischen Wirtschaft sind«, sagte WKo-Präsident Christoph Leitl in seiner Laudatio. Bundeskanzler Werner Faymann bedankte sich in seiner Festrede, dass die KMU auch in wirtschaftlichen schwierigen Zeiten ihren Beitrag leisten. Die Bedeutung der KMU für die heimische Wirtschaft sei jedenfalls evident.

Die Preisträger waren die Unternehmen Harreither (Bereich Green Technologies), Happy Foto (Internet und Fotoausarbeitung) und die Bit Gruppe (Aus- und Weiterbildung). Das Thema Aus - und Weiterbildung bedient der Sieger in der Kategorie Dienstleistung in diesem Jahr: Das Grazer Schulungs- und Qualifizierungsunternehmen Bit – best in training – ist Österreichs größter privater Anbieter in diesem Bereich. Die 228 Mitarbeiter des Unternehmens werden 2009 eigenen Angaben zufolge einen Umsatz von 30 Mio. Euro erwirtschaften (2008: 28 Mio. Euro), der Exportanteil beträgt 29 Prozent. Das Schulungszentrum wurde 1986 als Ein-Mann-Betrieb gegründet. Kernstück des Unternehmens ist das Schulungscenter, das österreichweit standardisierte, zertifizierte EDV-Kurse anbietet.

Spartenobmann Hans-Jürgen Pollirer strich den Stellenwert der Sparte als Innovationsmotor hervor: »Auch wenn viele Klein- und Kleinstbetriebe Mitglieder sind, so sind diese in Werbung, Unternehmensberatung oder IKT mit ihren Ideen dafür verantwortlich, die Realwirtschaft in Schwung zu halten.«

Pollirer richtete zudem aktuelle Forderungen an die anwesenden Politiker, nämlich die pauschalierte Absetzbarkeit des Arbeitsplatzes im Wohnungsverband, den Vorsteuerabzug des betrieblich genutzten PKW und die Abschaffung der Werbeabgabe.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: