Infineon schließt Patentabkommen mit Fairchild Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.12.2009 apa

Infineon schließt Patentabkommen mit Fairchild

Der deutsche Halbleiterhersteller Infineon hat den Rechtsstreit mit seinem US-Konkurrenten Fairchild Semiconductor über die Verletzung von Patentrechten beigelegt. Es wurde ein gegenseitiges Lizenzabkommen geschlossen.

Zudem werde Fairchild Zahlungen an Infineon leisten, wurde in München mitgeteilt. Zur Höhe der Zahlungen und zu weiteren Details der Vereinbarung wollte sich eine Konzernsprecherin laut APA nicht äußern.

Der Mitteilung zufolge werden Infineon und Fairchild das US-Bezirksgericht Delaware über die Einigung unterrichten und die Einstellung des Verfahrens beantragen. Nach erfolglosen Lizenzverhandlungen hatte Infineon im November 2008 Klage gegen Fairchild eingereicht, weil der Münchner Konzern eigene Patentrechte verletzt sah. Die Amerikaner reagierten mit einer Gegenklage. Bei dem Rechtsstreit ging es um sogenannte Power Chips, die die Stromversorgung etwa in Netzteilen von Computern steuern. In der Chipbranche sind Patentklagen gang und gäbe. Infineon spricht derzeit nach eigenen Angaben mit mehreren Halbleiterherstellern über Patentlizenzen.

Unterdessen bekräftigte Finanzchef Marco Schröter in einem Interview, dass der Konzern die Marge im Mobilfunkgeschäft erhöhen will. Dies sei ein wichtiges Thema, "daran werden wir arbeiten", sagte er "Focus-Money" laut Vorabbericht. "Die Ansätze sind klar:Produktion weiter auslagern, Forschungseffizienz steigern." Vorstandschef Peter Bauer hatte vor zwei Wochen gesagt, dass auch im Geschäft mit Mobilfunkchips mittelfristig zweistellige Margen erwirtschaftet werden sollen. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: