Software-Firma Sage fusioniert Österreich-Töchter Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.01.2010 Alex Wolschann/apa

Software-Firma Sage fusioniert Österreich-Töchter

Das britische Softwarehaus Sage fusioniert seine beiden Österreich-Töchter um die Marktposition weiter auszubauen.

Das britische Softwarehaus Sage fusioniert seine beiden Österreich-Töchter dpw H.R. Software und Sage bäurer zur Sage Software GmbH, gab das Unternehmen bekannt. Damit will Sage hierzulande seine Marktposition ausbauen. Auch Akquisitionen sind geplant. "Wir sondieren immer den Markt", sagte Unternehmenssprecher Jörg Wassink. Sage habe seit seiner Gründung vor fast 30 Jahren mehr als hundert Firmen übernommen.

Sage ist nach SAP Europas zweitgrößter Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software. Die in Londoner Aktienindex FTSE 100 gelistete Firma hat sich auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bis 500 Mitarbeiter spezialisiert, wo sie laut Eigenangaben Marktführer ist.

In Österreich hat Sage Wassink zufolge 7.500 Kunden und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2008/09 (bis 30. September 2009) einen Umsatz von rund 8,7 Mio. Euro - um 6,1 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Hierzulande beschäftigt der Software-Anbieter rund 85 Mitarbeiter, weltweit sind es 13.400. Im Konzern sank der Umsatz im Geschäftsjahr 2008/09 um vier Prozent auf 1,439 Mrd. Pfund (1,646 Mrd. Euro), der Gewinn (EBITA) verringerte sich um sechs Prozent auf 320,7 Mio. Pfund.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: