Machtkampf um Infineon-Aufsichtsrats-Spitze Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.01.2010 Alex Wolschann/apa

Machtkampf um Infineon-Aufsichtsrats-Spitze

Um die Spitze des Infineon-Aufsichtsrats könnte laut Medienberichten ein Machtkampf entbrennen.

Um die Spitze des Infineon-Aufsichtsrats könnte laut Medienberichten ein Machtkampf entbrennen. Der Favorit des Managements, Klaus Wucherer, solle einen hochkarätigen Gegenkandidaten bekommen, berichten die "Financial Times Deutschland" und das "Handelsblatt". Es handle sich um Willi Berchtold, den Finanzvorstand des Automobilzulieferers ZF Friedrichshafen und früheren Präsidenten des IT-Branchenverbandes BITKOM.

Der britische Investor Hermes habe einen entsprechenden Gegenantrag zur Hauptversammlung gestellt. Ein Infineon-Sprecher bestätigte dem "Handelsblatt" auf Anfrage den Eingang des Gegenantrags. Hermes hält zwar nur einen Anteil von rund drei Prozent, werde aber von mehreren Großinvestoren unterstützt, hieß es.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: