AT&S setzt auf chinesische Standorte Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.01.2010 apa/Rudolf Felser

AT&S setzt auf chinesische Standorte

Jobs werden in Europa oder Amerika abgebaut und nach China verlagert. Nach dieser Devise haben im Zuge der Wirtschafts- und Finanzkrise auch einige österreichische Unternehmen gehandelt.

Ein Beispiel dafür ist die Austria Technologie Systemtechnik AG (AT&S). Die chinesischen Standorte profitieren.

Investierten österreichische Firmen laut WKO 2009 in China noch verhalten, so lässt der jüngste Aufschwung eine verstärkte Nutzung der dortigen Produktionsstätten erwarten. Ausbau der Kapazitäten in Fernost und Rückfahren heimischer Produktion – für den steirischen Leiterplatten-Hersteller AT&S bedeutete dies zuletzt die gänzliche Verlagerung der Volumsproduktion nach China aus Kostengründen. Die Zahl der 1.400 Mitarbeiter am Standort Leoben-Hinterberg wurde 2009 auf die Hälfte reduziert. Bereits im November 2008 verloren in Leoben fast 300 Stamm-Mitarbeiter sowie 150 Leiharbeiter ihre Arbeitsplätze.

In China hingegen standen die Zeichen auf Expansion. Das erste Werk im südchinesischen Shanghai war 2002 eröffnet worden, das zweite folgte 2006. Der ATS-Standort in Shanghai ist mit 550.000 Quadratmetern produzierter Leiterplatten-Fläche das größte HDI-Leiterplattenwerk Chinas. Bundespräsident Heinz Fischer wird es am 22. Jänner zum Abschluss seiner China-Staatsvisite mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Hannes Androsch besichtigen. Laut Management und Androsch gab es zu der Restrukturierung keine Alternative. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: