Epson Österreich verzeichnet stagnierenden Umsatz Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


10.02.2010 Alex Wolschann/apa

Epson Österreich verzeichnet stagnierenden Umsatz

Die heimische Niederlassung des Druckerherstellers Epson hat im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz auf Vorjahresniveau ausgewiesen.

Die heimische Niederlassung des Druckerherstellers Epson hat im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz auf Vorjahresniveau ausgewiesen. Leichten Verlusten im Industriebereich standen dabei ein gleichbleibend starkes Consumer-Geschäft im Druckermarkt sowie ein wachsender Umsatz mit Projektoren gegenüber, teilt das Unternehmen in einer Aussendung mit.

Für das laufende Jahr erwartet Epson-Österreich-Manager Peter Pech einen leicht steigenden Umsatz. Dazu beitragen sollen vor allem die Bereiche Consumer, Projektion und Business-Lösungen. Außerdem setzt das Unternehmen auf eine intensive Zusammenarbeit mit dem Fachhandel sowie Green IT- und TCO-Lösungen (Total Cost of Ownership) im Business-Umfeld. Im Trend liegen heuer laut Epson auch Wireless-Funktionen, die ein vernetztes und kabelloses Arbeiten sowohl zu Hause als auch im Büro und unterwegs ermöglichen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: